Kaufberatung

    Die Anmeldung zum Wiener Fotomarathon am 25.09.2021 ist online - von überall teilnehmen Infos & Anmeldung

    • Wolfgang S. schrieb:

      Naja,
      zwischen D500 / 850 und Z6 / 7 sind AF mässig schon Welten..
      Die Z 2er hatte ich noch nicht in Händen...

      Hängt halt auch sehr stark davon ab was man macht / braucht..
      Und ja, auch die Kameradiskussionen sind wichtig, weil es eben einen Unterschied macht ob im Studio oder Wildlife oder Street..
      Habe die D500 als Wildlife, die D750 als Portrait und Firmenpics, und die Z6 für Firmenpics und Video.

      Und mir fehlt die Auflösung einer höheren Cam bei Eisvogel und co...
      Also eine D850 oder Z7 / Z7 II kaufen?
      Nein, keine Z weil Fokus zu langsam.
      Oder halt erst die nächste bessere Z8 / 9 ...
      Als Nikon User seit 35 Jahren ist es echt traurig über Sony nachdenken zu müssen weil besserer AF in den ML Cams...
      Wobei ein Wechsel echt unmengen Geld vernichten würde...
      Hoffe daher auf eine Z8 oder Z9 mit gutem AF ;-))

      LG,
      W
      Super danke für die Antwort! Also bei mir beschränkt sich das Fotografieren auf Wildlife und Outdoor Aufnahmen, wobei das Filmen nicht wichtig ist. Deshalb danke für die Hilfestellung!!
      LG B
    • Nikon F3 schrieb:

      Auch bekommt man eine gebrauchte D800/10/50 schon sehr Günstig und die Bild Qalität zur Z6 ist sehr gut oder wesentlicher Besser.
      Der AF der D800 ist gerade so für komplett statische Motive ausreichend.
      Der von der D810 ist okay, aber auch kein Wunderwerk.
      Die D850 ist technisch aktuell und kann "alles" ausser dem Marketing für Mirrorless gerecht zu werden.

      Wolfgang S. schrieb:

      Als Nikon User seit 35 Jahren ist es echt traurig über Sony nachdenken zu müssen weil besserer AF in den ML Cams...
      Da spricht wohl das Will-Haben-Syndrom .. du bist ja lang genug dabei um zu wissen wie das mit manuellem Fokus und anderen Sachen war mit denen man auch Bilder machen konnte.

      Wenn du die Jahre zwischen der Canon 1D und der Nikon D3 / D700 bei Nikon geblieben bist ohne zu Canon zu wechseln, kannst du es jetzt auch leicht aushalten. Das war damals durchaus angebracht, da waren mehrere Welten zwischen den Systemen. Aber wenn du vor drei oder vier Jahren nicht zu Sony gerannt bist musst du es jetzt auch nicht mehr tun.

      Da kommt sicher was nettes von Nikon.

      Derweil freuen wir uns doch an unseren D500 - die ich weiterhin als absolute Siegerin in Sachen Preis-Leistung und universeller Anwendung bei den Photoappareten sehe. Ganz knapp von der D850 gefolgt. Bei Nikon sowieso aber auch markenübergreifend. Die meisten Mirrorless sind weiterhin Spezialgeräte, die entweder nicht alles gut können oder aber extrem teuer sind.

    Registrieren oder Anmelden

    Du musst auf fotografie.at angemeldet sein, um hier antworten zu können.

    Registrieren

    Hier kannst Du Dich neu registrieren - einfach und schnell!


    Neu registrieren

    Annmelden

    Du bist schon Mitglied? Hier kannst Du Dich anmelden.


    Anmelden