Community Richtlinien

Allgemeine Richtlinien für ein konstuktives Miteinander

Die Anmeldung für den Wiener Fotomarathon 2017 am 24. September ist online. Alle Infos dazu gibt es auf der Fotomarathon-Homepage.

1 Allgemein

Das Forum dient dazu, themenbezogene Informationen allgemeinen Interesses den anderen Teilnehmern zur Verfügung zu stellen. Sinngemäß haben hier Informationen für einzelne oder wenige Benutzer keinen Platz (bsp. das Verabreden zum Kino, die Nachbesprechung des gestrigen Punschabends mit Freunden o.ä.). In diesem Fall ist der Kontakt mittels PN (Private Nachricht) oder per E-Mail vorzuziehen. Beiträge mit Informationen, die nicht dem allgemeinen Interesse entsprechen, werden entweder gelöscht oder in den Bereich „Off-Topic“ oder „Spam“ verschoben.

Das Veröffentlichen von erhaltenen privaten Emails oder PN´s ohne die Zustimmung des Absenders ist nicht gestattet.

2 Gliederung

Das Forum ist in mehrere Unterforen geteilt - anhand des Titels und einer kurzer Beschreibung des jeweiligen Unterforums ist eindeutig erkennbar, welche Themen darin behandelt werden. Beiträge, die im falschen Unterforum erstellt werden, werden von den Administratoren/Moderatoren gegebenenfalls ins richtige Forum verschoben.

3 Umgangsformen

Beleidigungen, Diskriminierung oder Mobbing gegen einzelne oder Gruppen, Kritik, die darauf abzielt, andere zu verletzten, Obszönitäten, Vulgäres, Propaganda (extremer) politischer Ansichten sind nicht gestattet. Sinn des Forums ist, Informationen, bezogen auf das Thema, bereitzustellen. Persönliche Feldzüge bzw. Meinungsverschiedenheiten, die nicht themenbezogen sind, werden daher verschoben bzw. gelöscht. Zur Erinnerung: „Auch wenn ihr nicht von Angesicht zu Angesicht diskutiert, so vergesst nie, euch zumindest so zu verhalten, als ob es so wäre. Ein Mindestmaß an Höflichkeit ist dem guten Klima im Forum mehr als zuträglich - und ein respektvolles Miteinander verpflichtend!“ Und: ein lächelnder Smiley, einem beleidigenden Beitrag nachgestellt, macht die Sache nicht besser.

4 Suche

Vor dem Verfassen eines Beitrages ist die Suche zu verwenden. Dieses Vorgehen soll vermeiden, dass zu ein und demselben Thema mehrere Beiträge verfasst werden. Über das Suchfeld (rechts oben auf jeder Seite) gelangt man zu einer Suchmaske, deren Bedienung selbsterklärend ist. Ergibt die Suche einen eindeutigen Treffer, so ist der Beitrag dort zu verfassen.

5 Aussagekräftige Beitragstitel

Um den anderen Forenteilnehmern zu ermöglichen, die Relevanz eines Beitrages zu beurteilen, ist jeder Beitrag mit einem aussagekräftigen Titel zu versehen – gleich einer Überschrift in einer Zeitung. Thementitel wie „Suche …“, „Bitte unbedingt lesen“ oder „Was haltet ihr davon“ entsprechen daher nicht dieser Anforderung und können entweder von den Administratoren/Moderatoren abgeändert oder ins Unterforum „Off-topic“ verschoben werden.

6 Doppelposting

Das Verfassen eines neuen Themas in zwei oder mehreren Unterforen (Cross-Posting) ist nicht gestattet und hat die Löschung durch die Administratoren/Moderatoren zur Folge. Sinn dieser Maßnahme ist, zu verhindern, dass die Informationen zu ein und demselben Thema auf mehrere Beiträge verteilt werden.

7 Pushen von Beiträgen

Das Pushen von Beiträgen, also das Schreiben eines neuen Beitrages, damit das Thema in der Übersicht wieder weiter oben steht, ist nicht gestattet. Ausnahme: erhält ein Thema nach mehreren Tagen noch keine Antwort, so ist das Pushen einem neuerlichen Verfassen des gleichen Themas vorzuziehen.

8 Werbung und Spam

Das Board ist keine Werbefläche – Werbung im gewerblichen Sinne und Spamming sind daher nicht gestattet - dies beinhaltet sowohl das Platzieren von Links zu gewerblichen Angeboten direkt in Bildern, in Bildtiteln, Bildbeschreibungen oder Bildkommentaren als auch das Versenden unerwünschter PNs bzw. E-Mails über fotografie.at an User des Forums. Ebenso ist das Einstellen von gewerblichen Veranstaltungen in den Terminen nicht gestattet. Unter Spamming ist auch das sinnlose Posten von Beiträgen, die lediglich aus Smileys bestehen, oder Wortmeldungen wie „toll“, „aha“ o.ä. zu verstehen. Da Beiträge dieser Art keine sinnvolle Information enthalten, können sie - um die Übersichtlichkeit zu verbessern - gelöscht werden. Workshops sind ausschließlich im Bereich Workshops einzustellen. Der Marktplatz ist ausschließlich für private Angebote zu verwenden. Wenn Du Interesse daran hast, dein Angebot auf fotografie.at zu bewerben, dann wende dich bitte per Kontaktformular an den Betreiber.

9 Nicht geduldete Inhalte

Folgende Inhalte dürfen in keinem Unterforum veröffentlicht werden: Warez und Cracks, Werbung jeglicher Art, Beleidigungen, Verleumdungen oder Mobbing einzelner Personen oder Gruppen, Inhalte mit volksverhetzenden oder pornografischen Charakter oder Hinweise darauf wo das Angeführte gefunden werden kann (Links).

10 Beanstandungen

Vermeintlich begründete Kritik am Verhalten von Moderatoren, Administratoren oder an der Plattform fotografie.at sind nicht öffentlich im Forum abzuhandeln sondern ausschließlich per PN oder E-Mail entweder den Moderatoren selbst oder den Administratoren zu melden. Beanstandungen an Bildern, Workshops, oder Sedcards sind ausschliesslich an die Administratoren/Moderatoren über den entsprechenden Link bei den Inhalten zu melden.

11 Verstoß gegen diese Richtlinien

Alle Richtlinien müssen eingehalten werden. Ein Verstoß dagegen führt zunächst zu einer Verwarnung, dann zu einer temporären Sperre und in letzter Konsequenz zum Ausschluß aus der fotografie.at. Verstöße gegen die Punkte 3, 8 und 9 können auch direkt mit einem Ausschluß geahndet werden. Inhalte, die gegen eine Richtlinie verstoßen, können von den Administratoren/Moderatoren ohne weiteren Kommentar gelöscht werden.

12 Kontrolle der Inhalte

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von fotografie.at versuchen, alle unerwünschten Inhalte von dieser Seite fernzuhalten, ist es unmöglich, alle Beiträge/Nachrichten/Bilder und ähnliches stetig zu überprüfen. Alle Inhalte drücken die Ansichten des Autors aus und die Eigentümer bzw. Betreiber von fotografie.at können nicht für den Inhalt der Beitrage/Bildkommentare verantwortlich gemacht werden.