Szene1.at verstärkt sein Team und sucht motivierte Mitarbeiter/innen die das Nachtleben in ganz Österreich festhalten

    • suche Fotograf

    Nicht vergessen: Am 28. September ist der Wiener Fotomarathon 2019. Mach mit und hol dir deine Startnummer! Infos & Anmeldung

    • Also bei mir war es fast ein Nullsummenspiel. Wobei ich es nie wegen dem Geld gemacht und somit nie auf die Rentabilität geachtet habe.

      Wohingegen es kein Nullsummenspiel war - und weswegen ich es auch gemacht habe - war die Erfahrung, die man bekommen hat. In wenigen Sekunden, bei scheuslichem, sich ständig wechselndem Licht brauchbare Fotos zusammenbekommen ist halt nicht immer so einfach. Einen Standard wie Tischler zu erreichen ist wirklich nicht so einfach - jedoch mit Erfahrung und der entsprechenden Ausrüstung machbar ;) Weiters - man glaubt es kaum - ging sich bei mir zumindest immer wieder ein kurzes Gespräch mit den anderen KollegInnen aus, wo wir unsere Erfahrungen ausgetauscht haben (ist auch nicht zu unterschätzen).

      Für mich ist und war Szene1 sowie die anderen Seiten die Legitimation in eine disco zu gehen und dort Fotos zu machen.
    • thomas_l schrieb:

      Ob man sich sein Hobby damit finanzieren kann bezweifle ich auch.

      SchoeberlFlo: wieviel setzt man da um? Das ist nur so aus Interesse, musst nicht hier öffentlich schreiben, wenn du nicht willst. Würd ich auch verstehen. Aber mir fällt es auch schwer mir vorzustellen, dass das insgesamt ein gutes Geschäft ist. Aber wenns Spaß macht..... nicht alles muss ein Geschäft sein

      lg Thomas



      Hi thomas!

      Genaue zahlen will ich nicht nenne, aber nach abschluss des geschäftsjahre
      War bei mir ein plus von mehreren 1000 euro.

      Leben kann ich davon nicht, das behaupt ich auch nicht, für mich ists ja nur ein zusatzverdienst!


      Berücksichtig bei der gewinn und verlust rechnung waren:

      Internt
      Handy
      Gefahrene km lt fahrtenbuch
      Ausgaben für kamera
      Afa liste für die ausrüstung und edv
      Sonstige aufwendungen fürn betrieb

      Und wegen hobby finanzieren, naja das geht bei mir momentan nicht, weil das gesamte geld aufs sparbuch läuft wegen umbau!

      Soviel dazu!
      War auch schon bei anderen eventseiten wie
      Eventshooters
      4more
      Mostropolis tätig
      Und aus einem hobby ist halt ein nebenerwerb geworden!

      Was man als junger auch noch mit einberechnen muss: man zahlt keinen eintritt, wies bei mir das letzte mal war hab ich 30 € für einen auftritt von aul kalenbrenner gesart! Also erwachsener sieht man das vielleicht anders aber für junge leute ist viel wert!


      Ich sage ausdrücklich nochmal man kann ned davon leben!
      Eine fotografin hat das mal 1 jahr in wien geschafft! War aber jeden tag unterwegs! Und auf dauer wurde es ihr dann zuviel!
    • RE: Szene1.at verstärkt sein Team und sucht motivierte Mitarbeiter/innen die das Nachtleben in ganz Österreich festhalten

      SchoeberlFlo schrieb:

      Hallo Leute!

      Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams motivierte Fotografen und Fotografinnen die das Nachtleben in Österreichischen Clubs festhalten wollen.

      Es handelt sich dabei um Eventfotografie, und bei Bedarf Konzerte, Messen, oder sonstiges!

      Falls jemand interesse hat darf er sich gerne bei mir melden.
      Mail: f.schoeberl@szene1.at


      Es gibt eine Bezahlung, was man aber mehr als Aufwandsentschädigung für ein teures hobby sehen kann!

      Bitte keine Diskussion über die Sinnhafitgkeit bzgl solcher Seiten oder sonstiges.


      Über reichlich Antworten würden wir uns freuen!


      mfg
      flo
      # Es handelt sich dabei um Eventfotografie, und bei Bedarf Konzerte, Messen, oder sonstiges!
      Klare Ansage!

      # Falls jemand interesse hat darf er sich gerne bei mir melden.
      Klare Ansage!

      # Es gibt eine Bezahlung, was man aber mehr als Aufwandsentschädigung für ein teures hobby sehen kann!
      Klare Ansage!

      # Bitte keine Diskussion über die Sinnhafitgkeit bzgl solcher Seiten oder sonstiges.

      Frommer Wunsch!

      #1 Über reichlich Antworten würden wir uns freuen!
      #2 mfg
      #3 flo

      Höfliche Art!

      > Studenten machen für Geld vieles! Na und?! Haben ja die REIFE-Prüfung! Ihre Sache!
      Profi-Fotografen (ich meine die Handwerker) verlangen oft eine Dankbarkeit von "Gesellen-Aspiranten" weil sie "gratis mitgehen" dürfen. Hmm......

      Moderator M mag zwar 1 unglückliches Vokabel gewählt haben, hatte aber eigentlich eine glückliche Absicht.
      Und er HAT RECHT!
      Und wer ist WEH-LEIDIG ?????
      > GENAU jene, die selbstgesteuert lieber GOSCHN als Schnabel sagen würden, wenn sie (in ihrer unendlich professionellen Großartigkeit und analogen Grandiosität) nur dürften!

      LG

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von spoony ()

    • Enzi25 schrieb:

      undwas sagt da der schöberl flo dazu? ;D
      @Floschöberl kannst du mit bitte sagen wie viel man pro Bild verdient? (kann ruhig per nachricht sein)
      Danke


      lg Enzi



      tja die alten verträge kenn ich nicht, bin nun selbst seit einem dreiviertl jahr bei szene1!
      die verträge sind nicht anders als bei den anderen seit wo ich war, also bis jetzt keine problem!

      wegen geld pro bild schick ich dir per pn!

    Registrieren oder Anmelden

    Du musst auf fotografie.at angemeldet sein, um hier antworten zu können.

    Registrieren

    Hier kannst Du Dich neu registrieren - einfach und schnell!


    Neu registrieren

    Annmelden

    Du bist schon Mitglied? Hier kannst Du Dich anmelden.


    Anmelden