Nachtfotografie zur Zeit der Perseiden

Jedes Jahr im August ist die Zeit der Perseiden. Das Maximum der Sternschnuppen ist immer am 12. August. Wir werden am Almsee versuchen einige dieser Sternschnuppen zu fotografieren. Aber auch der Sternenhimmel mit der Milchstraße wird unser Motiv sein. Der Almsee im Almtal liegt in einem der dunkelsten Plätze in Österreich und ist daher bestens geeignet für die Nachtfotografie.
Ich erkläre euch wie ihr den Sternenhimmel fotografieren könnt, wie der Fokus gelegt wird und natürlich ist auch die Bildkomposition ein Teil der Nacht. Ich erkläre euch auch wie man Startrails erstellen kann und vieles mehr.
Da wir natürlich vom Wetter abhängig sind und nur bei klarer Nacht fotografieren können habe ich zwei Termine für diesen Workshop. Sollte der 11. August nicht passen, dann werden wir am 12. einen weiteren Versuch starten.
Mittwoch, 11.08.2021, 18:00 Uhr
bis Donnerstag, 12.08.2021, 00:00 Uhr
Almsee in Grünau im Almtal, Grünau im Almtal
Anreise auf Google Maps
119,-

Inhalt

Wir treffen uns am Parkplatz und werden zum Kennenlernen noch den Sonnenuntergang am See fotografieren. Dabei werde ich euch bereits die Theorie zur Nachtfotografie erläutern. Wenn es dann finster geworden ist begeben wir uns an verschiedene Plätze am See und starten mit dem Fotografieren. Ich erkläre euch die Einstellungen an der Kamera damit ihr zu den besten Ergebnissen kommt. Ich zeige euch auch wie man Sterne tatsächlich sternförmig fotografiert, also die richtige Belichtungszeit in Abhängigkeit zur Kamera und Objektiv wählt.

Weitere Informationen

Veranstalter: Andreas Durchner Photography

Workshop-Leiter: Andreas Durchner

Teilnehmer: min. 2, max. 6

AGB des Veranstalters

Kommentare 1

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • VerenaSen -

    Hallo, dürfen auch Anfänger teilnehmen bzw. sind noch Plätze frei? LG Verena

    • Andreas Durchner -

      Hallo Verena, natürlich können auch Anfänger teilnehmen. Ich erkläre euch genau wie ihr zu den besten Ergebnissen kommt. Plätze sind noch frei. Schöne Grüße Andreas