Dieser Workshop ist bereits beendet.

Das Ausseerland - Das steirische Salzkammergut zur Narzissenblüte

Das Ausseerland, auch steirisches Salzkammergut bezeichnet, im Nordwesten der Steiermark im Grenzgebiet zu Oberösterreich wird geprägt von zahlreichen Seen, den umliegenden Bergen und den wild wachsenden Narzissen.

Der Fotoworkshop richtet sich an Fotobegeisterte, Anfänger bzw. Umsteiger in die Landschaftsfotografie.
Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt nicht auf der Kameratechnik, sondern bei der Bildkomposition und beim Umgang mit den Filtern.

In einer Kleingruppe von max. 4 Personen werden wir die Umgebung von Bad Aussee mit den wunderbaren Seen und Bergen erkunden. Wir werden die Narzissenwiesen besuchen und haben die Möglichkeit verschiedene Wasserfälle zu fotografieren.
Samstag, 30.05.2020, 09:00 Uhr
bis Sonntag, 31.05.2020, 17:00 Uhr
290,-
Sonderrabatt für VÖAV-Mitglieder
Der Veranstalter des Workshops gewährt Mitgliedern des VÖAV gegen Vorlage ihres Mitgliedsausweises mind. 10% Rabatt.

Inhalt

Nachdem wir die Zimmer bezogen haben gibt es eine kurze theoretische Einführung. Je nach Wetter werden wir in den zwei Tagen die besten Fotoplätze besuchen. Bei den Fotospots werden wir dabei die verschiedenen Filter einsetzen und deren Wirkung auf das Bild besprechen. Die Bildkomposition wird ein wichtiger Bestandteil des Workshops sein, und wir werden uns die Wirkung von verschiedenen Perspektiven ansehen. Bei den Narzissen können wir uns mit der Makrofotografie beschäftigen.

Weitere Informationen

Veranstalter: Andreas Durchner Photography

Workshop-Leiter: Andreas Durchner

Teilnehmer: min. 1, max. 4

AGB des Veranstalters

Kommentare 0

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.