Natürliche Portraits

Ich möchte Menschen fotografieren, traue mich aber nicht...
Ich weiß nicht, welche Anleitungen ich beim Posen geben soll....
Ich habe Angst, dass ich das Licht nicht kontrollieren kann und die Bilder schlecht werden...

Angst, Bedenken, Unsicherheit sind keine guten Ratgeber bei der Portraitfotografie - wirf sie über Bord und geh in Zukunft mit Leichtigkeit und Spass daran, Menschen zu fotografieren und tolle Fotos zur erzielen.

Der Workshop dient primär der praktischen Umsetzung der einfachsten Tricks und Kniffe in der Portraitfotografie.
Nach einer ca. 1h kurzen Vorbesprechung geht es dann gleich direkt mit unseren Models raus in die Natur.
Durch die kleine Gruppe (max. 8 Teilnehmer und 2 erfahrene Models) gibt es viiiiel Zeit für jeden Einzelnen zu üben und Erfahrung zu sammeln. Es gibt kein Rudelknipsen sondern es arbeitet jeder Teilnehmer individuell mit dem Model.

Bei diesem Workshop verzichten wir ganz bewusst auf technsiche Hilfsmittel wie Blitz oder Lampen, sondern nutzen die Gegebenheiten der Umgebung und einfache und kpostengünstige Reflektoren und Diffusoren.
Damit kann jeder Teilnehmer das gelernte auch nach dem Workshop umsetzen ohne dazu 3 Assistenten und ein Auto voll Zubehör zu benötigen.

Ein gutes Porträt entsteht durch Kommunikation, Perspektive, richtiger Auslösemoment und gutem Licht. Wir werden uns um all diese Faktoren kümmern und diese üben, üben, üben. Fehler machen ist erlaiubt und gewünscht - schließlich lernt man durch Fehler am Schnellsten.

1-5 Teilnehmer: ein Model
6-8 Teilnehmer: zwei Models
Freitag, 19.07.2019, 17:00 Uhr
bis Freitag, 19.07.2019, 21:00 Uhr
4h - 1h Theorie, 3h Praxis
140

Inhalt

  • kurze Einführung Kameratechnik / Bildgestaltung
  • Wichtigkeit der Perspektive / Brennweite
  • Kommunikation / Kommunikation / Kommunikation ... achja, und Kommuniaktion natürlich
  • Einsatz von Reflektoren - Farbe, Größe, Stabilität, etc...
  • Woher bekomme ich Licht, wo will ich es, wo will ich es nicht - Erkennen ist bereits die halbe Miete
  • Einsatz von Diffusoren (z.B. aus kostengünstigen Faltreflektoren)
  • Posen, Bildschnitt, Bildauswahl
  • Hintergrund und vor allem auch Vordergrund

Weitere Informationen

Veranstalter: Lightbox Academy - Robert Pichler

Workshop-Leiter: Robert Pichler

Teilnehmer: min. 4, max. 8

Sonstiges

Workshop ist geeigent für Anfänger in der Fotografie. Es gibt keine Voraussetzung für das Kamera-Equipment, jeder kann teilnehmen der eine Kamera besitzt - die technik ist hier zweitrangig, es geht um schöne, ansprechende Portraits mit jeder Kamera.

Kommentare 0

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.