Canon 10-20mm für Vollformat

Canon kündigt heute die Einführung des RF 10-20mm F4L IS STM als neueste Ergänzung der L-Serie für Foto- und Videoprofis an. Das RF 10-20mm F4 L IS STM bietet grenzenlose Möglichkeiten für extreme Ultraweitwinkelaufnahmen und überzeugt mit bester Abbildungsqualität bei gleichzeitig kompakter Größe.

Das Objektiv knüpft an den Möglichkeiten der bestehenden Weitwinkel RF Objektive an und ist mit einem Bildwinkel von bis zu 130° das AF-Zoomobjektiv mit der kürzesten Brennweite, das jemals für eine Vollformatkamera hergestellt wurde.1 Der Zoombereich reicht vom 20mm Weitwinkel bis zu einer außergewöhnlichen Ultraweitwinkel-Brennweite von 10mm. Damit wird ein Aufnahmebereich abgedeckt, der mehr als doppelt so groß ist wie der eines Objektivs mit 16mm Brennweite.

Wenn mehr Raum im Bild ist, ergeben sich neue Perspektiven für spannende Panoramabilder. Der Vordergrund lässt sich interessanter gestalten, enge Innenräume und Architektur werden problemlos erfasst und Landschaften wirken besser mit mehr Tiefe. Auch beim Filmen ergeben sich im Zusammenspiel der extremen Weitwinkelbrennweite, der konstanten Lichtstärke und dem optischen Bildstabilisator kreative Möglichkeiten für beeindruckende Filmsequenzen.

Jedes Detail – genau so, wie es sein sollte

Das neue Objektiv überzeugt mit einer beispiellosen Abbildungsqualität und erzielt bei praktisch keiner Verzeichnung eine unglaubliche Schärfe und Klarheit.

Das RF 10-20mm F4 L IS STM wurde nach höchsten Standards entwickelt und verfügt über die neueste Bildstabilisator-Technologie mit Peripheriekontrolle für kristallklare, verwacklungsfreie Bilder - auch unter schwierigen, freihändigen Aufnahmebedingungen. Der brandneue Bildstabilisator sorgt darüber hinaus dafür, dass Bilder von der Mitte bis zum Rand gestochen scharf sind. Er bietet eine optische Stabilisierung von bis zu fünf Belichtungsstufen – und sogar sechs Belichtungsstufen, wenn eine EOS-Kamera mit integrierter Bildstabilisierung (IBIS) genutzt wird. Dieses fortschrittliche System wurde entwickelt, um sicherzustellen, dass selbst an den Rändern des Bildes gerade Linien ohne Verzerrungen beibehalten werden. Die konstante Lichtstärke 1:4 ermöglicht gleiche Belichtungsparameter bei jeder Zoomeinstellung, während die hochmoderne optische Vergütung Geisterbilder und Streulicht minimiert, die bei Aufnahmen im Ultraweitwinkelbereich häufig auftreten können.

Ultrakompakt, ultramobil

Die fortschrittliche Technik geht nicht zu Lasten der einfachen Bedienung. Das RF Bajonett ermöglicht eine hervorragende Abbildungsqualität bei kompaktem Design.

Mit einem Gewicht von nur ca. 570 g verdient das RF 10-20mm F4 L IS STM einen festen Platz in der Ausrüstungstasche. Es wiegt weniger als die Hälfte des EF 11-24 mm f/4 L USM (610 g leichter) und ist in Breite und Länge 2 cm kürzer. In Kombination mit einer EOS R8 wiegt das neue Objektiv sogar weniger als das ältere EF Objektiv allein - trotz eines größeren Bildwinkels und der zusätzlichen IS-Technologie.

Für Profis entwickelt

Das RF 10-20mm F4 L IS STM ist aufgrund seiner überragenden Abbildungsqualität, seinen umfangreichen Möglichkeiten für Weitwinkelfotos und -videos sowie seines geringen Gewichts ein unverzichtbares Upgrade für Foto- und Videoprofis, die ihre Fähigkeiten auf die nächste Stufe heben möchten. Das Objektiv ist ideal für Landschaften oder Architektur, ermöglicht aber auch eine andere Perspektive bei Sport- oder Dokumentarfilmen.

Das RF 10-20mm F4 L IS STM kann selbst bei schwierigen Wetterbedingungen verwendet werden, da es unempfindlich gegen Staub und Spritzwasser ist.

Zu den wichtigsten Merkmalen gehören:
  • Konstante Lichtstärke 1:4 über den Brennweitenbereich.
  • Herausragender Peripheral Control Bildstabilisator mit 5 Stufen Kompensation (6 Stufen mit IBIS). Einziges Zoom mit IS in der Klasse.
  • Asphärische Super-UD- und UD-Linsen (einschließlich einer asphärischen UD-Linse) für eine exzellente Abbildungsqualität auf dem hohen Niveau der L-Objektivserie
  • Äußerst robust, staub- und spritzwassergeschützt und damit auf harte Bedingungen in der Praxis ausgelegt
  • SWC- (auf 2 Linsenoberflächen) und ASC-Vergütung (Air Sphere Coating) zur Reduzierung von Geisterbildern, die durch Lichtquellen innerhalb des Bildes verursacht werden – ein Phänomen, das häufig bei Weitwinkelobjektiven auftreten kann
Preis und Verfügbarkeit
Das RF 10-20mm F4 L IS STM ist in Deutschland voraussichtlich ab Oktober 2023 zu einem UVP von € 2.699,- erhältlich.

Canon RF 10-20mm F4 L IS STM Objektiv - Canon Deutschland

Kommentare 0

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.