Die Anmeldung für den Wiener Fotomarathon 2019 am 28. September ist online. Infos & Anmeldung

Gutscheine, Vergünstigungen und Geschenke beim Fotowettbewerb "Kulturstadt Wien" Jetzt mitmachen

FOTO WIEN. Monat der Fotografie

Vier Wochen lang steht Wien ganz im Zeichen der Fotografie. Vom 20. März bis 20. April 2019 rückt das neue Festival FOTO WIEN gemeinsam mit über 130 ProgrammpartnerInnen das Medium Fotografie ins Zentrum der Aufmerksamkeit und macht die Vielfalt und das Potential der lokalen Fotoszene sichtbar. Museen, Ausstellungshäuser, Galerien, Archive, Fotografie-Institutionen, Kunstuniversitäten, KünstlerInneninitiativen und Off-Spaces werfen mit zahlreichen Programmen einen neuen Blick auf das lokale und internationale Fotogeschehen.

Die offizielle Festivalzentrale – Otto Wagners Postsparkasse im 1. Wiener Gemeindebezirk – steht für 18 Tage im Mittelpunkt der Aktivitäten: Ausstellungen, Portfolio Reviews, ein photobook market sowie der Fotobuch-Preis 2019 stehen ebenso auf dem Programm wie zahlreiche Diskurs- und Diskussionsformate mit nationalen und internationalen Gästen.

Die Programmpunkte reichen von der Auseinandersetzung mit Architektur und Fotografie, historischer Fotografie, analoger und digitaler Fototechnik bis hin zu Fotografie und Film. Arrivierte Positionen und Persönlichkeiten sind dabei ebenso Teil des Festivals wie die Präsentation einer neuen Generation von KünstlerInnen. Dabei gilt es auch, ein Augenmerk auf jene Einrichtungen zu legen, die Fotografie an Universitäten, Schulen usw. unterrichten.

Rundgänge, Studio Visits sowie tägliche Bildbesprechungen in der Festivalzentrale und bei den ProgrammpartnerInnen bieten ein dichtes Vermittlungsprogramm über den gesamten Zeitraum des Festivals. Zahlreiche Highlights sowie das aktuelle Geschehen auf der FOTO WIEN können auf dem kuratierten Instagram-Account verfolgt werden.

„Mit dem neuen Festival FOTO WIEN möchten wir die künstlerische Fotografie in Wien ins Zentrum der Aufmerksamkeit rücken. Wir zeigen gemeinsam mit den ProgrammpartnerInnen die Vielfalt und Produktivität der lokalen Szene ebenso wie internationale Positionen und laden ein breites Publikum dazu ein, sich für das Medium begeistern.“ (Bettina Leidl, Direktorin der FOTO WIEN)

Das KUNST HAUS WIEN erhielt als Haus für zeitgenössische künstlerische Fotografie den Auftrag der Stadt Wien, den Monat der Fotografie neu auszurichten. FOTO WIEN, Österreichs größtes Festival für Fotografie, lädt dazu ein, viele neue Entdeckungen zu machen und die Fotografie in ihrer Ausdrucksvielfalt kennen zu lernen.

Die Programmpunkte finden sich auf der Homepage der Foto Wien.

fotowien.at

Kommentare 0

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.