• | Kugelbauchi

    Treffen

    Wiener Fototreff Nr. 104, 1. Treffpunkt 15h: Vor dem Haupteingang zum Palmenhaus, Schönbrunn Zugang über das Hietzinger Tor

    Montag, 18. Februar 2019, 15:00 - 17:30
    Palmenhaus, Schönbrunn
    Anreise auf Google Maps
    Liebe Fotofreunde,

    nach dem trüben Winter sehnen wir uns sicher schon nach ein wenig Grün. :)

    1. Treffpunkt 15:00h: Vor dem Haupteingang zum Palmenhaus, Schönbrunn
    Zugang über das Hietzinger Tor

    Anreise: U-Bahn U4 Hietzing, Straßenbahn Linie 58 & 10, Autobus 10A
    Öffnungszeiten: 1. Oktober bis 30. April von 9.30 - 17.00 Uhr

    Das Schönbrunner Palmenhaus ist, zusammen mit den Kew Gardens und dem Palmenhaus von Frankfurt, weltweit eines der drei größten seiner Art. Es beherbergt rund 4500 Pflanzenarten.
    Erbaut vom Hofschlosser und Eisenkonstrukteur Ignaz Gridl nach Plänen des Hofarchitekten und Brückenbauexperten Franz-Xaver von Segenschmid wurde es nach nur zwei Jahren Bauzeit von Kaiser Franz Joseph I. am 19. Juni 1882 eröffnet. Für die Statik verantwortlich war Sigmund Wagner.
    Das aus ungefähr 600 Tonnen Schmiedeeisen und 120 Tonnen Gusseisen erbaute Gebäude hat eine Länge von 111 Metern, eine Breite von 29 Metern ist 25 Meter hoch. Gedeckt ist es mit 45.000 Glasscheiben.