Langbathsee Hasselblad 500CM 6x6 Analog Crop

∅ 3 | 22
Hallo

Aufgenommen mit meiner Hasselblad 500CM + 50mm Objektiv ....
Das Negativ wurde Entwickelt im Rotationsverfahren auf einer alten JOBO CPA mit dem Tetenal C41 Kit.

Gescannt wurde das Negativ mit einem Epson V800 und im Lightroom wurden die Feinheiten vorgenommen und auch geschnitten.


Ich wünsch euch noch eine schöne Woche, und hoffe natürlich das euch das Bild ein wenig gefällt.

LG Helmut

Kommentare 12

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • Foto-Austria.eu -

    Sehr feine Analogarbeit! - LG Boris

    • obifipskenobi -

      Hallo danke ... war gar nicht so leicht aber der Kodak Ekatr 100 hatt den Dynamikunfag sehr gut hinbekommen. Belichtungszeit war übrigens eine 1/4 Sekunde bei Blende 16 :)

    • Foto-Austria.eu -

      braucht man bei 50mm Blende 16?

    • obifipskenobi -

      Ja bei Mittelformat schon ... :) Da die Steine im Vordergrund sonst ein wenig in die Unschärfe fallen würden... Mittelformat auch im Digitalbereich, so wie meine Fuji GFX 50S hat durch den großen Sensor eine etwas andere Tiefenschärfe wie eine Vollformat bzw. APSC Kamera. Bei Großformat 4x5 (9x12cm) oder noch größer, verwendet man Blenden zwischen 32 u. 64. Allerdings hat man beim Großformat wie z.B bei einer Linhof Technika, Arca Swiss oder einer Fachkamera wie die Linhof Technikkardan, die Möglichkeit dies über das Scheimpflugverfahren (Tilt/Shift/Swing) der Front bzw. Backstandarte auszugleichen, um auch mit einer etwas größeren Offenblende wie 11 bzw. 22 zu fotografieren. 50mm an einer Mittelformatkamera sind ein leichtes Weitwinkel und würden bei einer APSC bzw. Vollformat Kamera ungefär 28 - 33mm entsprechn. 50mm bei einer Großformat wie 4x5 wäre ein extremes Weitwinkel und würde bei einer APSC bzw. Vollformat bei ca.16mm liegen. Bei Mittelformat liegt die Normalbrennweite bei 80mm bei Großformat 4x5 bei 90mm und bei Kleinbild bzw. Vollformat bei 50mm. Ich hoffe ich konnte das einigermaßen verständlich beschreiben.

    • Foto-Austria.eu -

      Danke! - Aber so viel Erklärung wäre eh nicht notwendig gewesen. Ich verwende selbst auf der Mamiya C330 ein 55mm wo man mit größter Blende 4.5 noch Personen freistellen kann. (Da hätte man bei APS-C schon Pech).

    • obifipskenobi -

      Okay :) Eine schöne Kamera die du da dein Eigen nennst. Hatte auch mal eine Mamiya allerdings die RZ 67, eine Top Kamera mit Top Objektive, allerdings wurde sie mir ein wenig zu globig :) Aber die Fotos ein Hammer und von absoluter Schärfe.

  • shorty -

    Saubere und ansprechende Arbeit! LG, Wolfgang

  • morgenrot -

    Was soll da noch passieren ;) wenn man es kann. Sehr schön!

  • alober -

    Sehr schöne Aunahme. Die Spiegelung kommt gut zur Geltung.
    Gruss, Alois