überm Nebel

∅ 3 | 36

Kommentare 8

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • Edgear (eɪt͡ʃ_ɑː) -

    Ob auch er den Blick für die Schönheit der Natur hatte oder nur die sportliche Leistung wichtig war weiss man nicht. Dein Blick war auf jeden Fall der Richtige.
    LG Rupert

    • Foto-Austria.eu -

      Ich kann nur von mir sagen, dass mir das sehr wichtig ist. Obwohl ich immer wieder die selben Strecken fahre ist es immer eine andere Stimmung was Licht Wetter und Jahreszeit angeht. Auch der Nebel hat was (auch wenn man dann oft im Wald schon Probleme bekommen kann). Wenn man dann noch so hoch hinauf kommt, dass man über den Nebel ist, ist das einzigartig. Der Fahrer hier am Bild fährt mit einem sehr großen Rucksack, auch seine Schuhe und sein Bike (mit Gepäckträger) lassen drauf schließen, dass er eher große Touren fährt als Wettrennen. Ich würde sagen er geniest sowohl die Natur wie den Sport.

  • toni100 -

    1A, denn Mistkübel würde ich eventuell noch wegstempeln.

    LG toni

    • lichtschrift -

      Dann wird's aber fader. Ich lass es so.

    • Foto-Austria.eu -

      Ich finde auch der passt dort hin, obwohl es ein Mistkübel ist. Sonst wirkt das Bild etwas leer und er hat ja in dem Fall keine störende Farbe.

    • toni100 -

      Ich habe eh geschrieben eventuell.
      Er zieht natürlich auch den Blick in die Fahrtrichtung.

  • Foto-Austria.eu -

    Da kann ich mich nur anschließen!

  • haggiAustria -

    Finde ich SENSATIONELL!!! :) LG Peter