juveniler Kampfadler

∅ 3 | 25

Die Anmeldung zum Wiener Fotomarathon am 25.09.2022 ist online - von überall teilnehmen Infos & Anmeldung

Die Weibchen sind größer und schwerer als die Männchen; Männchen erreichen etwa 76 % der Größe eines Weibchens. Kampfadler sind 78–96 cm lang, die Spannweite beträgt 188–227 cm
Kampfadler fressen vor allem Wirbeltiere von etwa 1 bis 5 kg, nämlich bodenbewohnende kleine bis mittelgroße Säuger kleine Antilopenbzw. deren Jungtiere (etwa junge Impalas auch Schakale) und größere Vögel sowie Reptilien (Warane gelegentlich auch kleinere Beutetiere wie Schlangen und Eidechsen )

Canon 1 DX Mark III, 560mm, f 5,6, Iso 1600

Kommentare 6

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • D.J. -

    Tolle Aufnahme mit Toller Beschreibung.

  • ivan52 -

    Top. lg Ivan

  • morgenrot -

    Wunderschöne Spezies - *** (auch wenn der AF auf den Ansitzast scharfgestellt hat).
    lg siegfried

    • photoexperiences -

      das kann passieren :) mein Objektiv ist dermassen schwer, so daß ich jetzt gerade beim Umstieg nicht nur auf eine R ( die 1 DX Mark III bleibt natürlich) sondern auch auf ein dazu passend leichteres Objektiv bin- wenn die Vögel so hoch oben sitzen, beginnt mir schon der Arm zu zittern, gebe ich zu ....( das jetzige Objektiv wiegt alleine schon 3260g ) ;)
      lg, Martina

    • morgenrot -

      Also meine Bewunderung haben die Tierfotografen sowieso und Dein obiges Foto nicht gesehen zu haben, wäre verdammt schade ;)
      lg siegfried