Gebänderte Prachtlibelle

∅ 2,77 | 26

Die Anmeldung zum Wiener Fotomarathon am 25.09.2022 ist online - von überall teilnehmen Infos & Anmeldung

Libelle mit der Vogelmotiverkennung der OM-1 im Fluge erwischt.

Kommentare 9

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • drizzt1139 -

    Toll erwischt, super Schärfe!
    LG Jürgen

  • toni100 -

    Super, noch dazu im Flug.

    LG toni

  • Andreas Natur -

    Leider abgeschnitten. Schade. LG Andreas

    • wrm -

      Der MFT Sensor ist viel kleiner als bei andern Kameras und hat in diesem Bereich auch seine Tücken! Faule Ausrede.. ich weiss! Aber das Abgebildete ist detailreich und scharf.

    • Andreas Natur -

      Ja stimmt gute Schärfe. Darauf lässt sich aufbauen. Welche Optik?

    • wrm -

      Die Aufnahme entstand mit dem Zuiko 300mm f 4.0. Dies entspricht 600mm beim FX Format. LG Werner

    • Andreas Natur -

      Verstehe das ist dann 600 8.0. Das ist schon eine ausreichende TS für so ein Motiv. Mich wundert es nicht dass bei 600 so ein Objekt schwer zu fangen ist. Ich verwende dafür zwischen 150 und 400 mm.

    • wrm -

      Hi Andreas, dein Tipp betreffend Zoom Objektiv finde ich gut. Ich werde mich mal mit dem Zuiko 75 - 150 mm auf die Pirsch begeben. Der tiefste Blendenwert ist f/4.0 bei den 600mm. Ich konnte jedoch für eine bessere Tiefenschärfe auf f/7.1 abblenden.
      LG Werner