auf alten Spuren

∅ 2,94 | 31
durch dieses Tal in Kashmir ist vermutlich auch Sven Hedin gezogen, wobei er dann später zum Manasarova See kam; diesen bezeichnete er als einen der 'heiligsten Orte' an die er je gelangte.

Dieses Foto stammt von einer Kompakt-Kamera aus dem Jahre 2002, daher die schwache Qualität (JPG 1024px) - ich denke aber es kommt mehr auf die Landschaft und das Flair dazu an

Kommentare 12

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • ART-ist-IN -

    Das Bild ist ein Erlebnis, das viele Fragen hochkommen lässt.
    LG Hedwig

  • Lady Sunshine -

    Equipment wird völlig überbewertet... - der Mensch hinter der Kamera macht das Bild !
    Großartig !
    LG Gitti

  • D.J. -

    Super Bild mit Toller Beschreibung.
    Lg.Andi

    • Gerald W. -

      Danke, die alten Berichte sind wirklich lesenswert (auch Harrer zog hier durch)

  • Fred Kottan -

    Fantastisch, wie von einem anderen Planeten!

    • Gerald W. -

      Ja, die tibetischen Landschaften sind einfach unfassbar in ihrem Charakter - die 'Heiligkeit' mancher Orte in der Gegend sind wirklich beeindrucken - große Gefahr dass dies auf den Betrachter Auswirkungen hat ;)

  • chris52 -

    Es zählt das Motiv und der Eindruck und der ist einzigartig und nicht die "Knackschärfe". TOP lG Christian

  • haggiAustria -

    Qualität is ma wurst, wenn die Pracht dieser Landschaft trotzdem rüber kommt :) LG Peter

  • Gerald W. -

    @ morgenrot: ja, es war meine erste weitere Reise mit Digitalkamera; mit der alten Nikon und Ektachrome hat dieses Bild SEHR anders ausgesehen; wäre ein interessanter Vergleich

  • morgenrot -

    Komme mir vor wie in einem Diavortrag von Helfried Weyer in den Achtzigerjahren im Audimax.
    lg siegfried

  • ivan52 -

    Aber: trotzdem sehr schön. lg Ivan