Ksar Ouled Soltane

∅ 2,92 | 13

Die Anmeldung zum Wiener Fotomarathon am 25.09.2021 ist online - von überall teilnehmen Infos & Anmeldung

Der aus Stampflehm errichtete Ksar, der aus zwei befestigten Hofanlagen mit mehrgeschossig übereinander angeordneten und gewölbten Speicherkammern (ghorfas) besteht. Die Trittsteine vor den Eingangstüren der insgesamt etwa 400 Kammern waren über versetzbare Palmstämme mit eingekerbten Trittstufen, Leitern oder über gemauerte Treppen erreichbar. Die Kammern dienten als Lagerräume für Vorräte (Getreide, Öl, getrocknete Bohnen, Linsen, Datteln etc.) und Habseligkeiten anderer Art (Haushalts- und Arbeitsgeräte, Waffen) für die halbnomadisch (Transhumanz) lebenden Familien des Ortes.

Trotz drei 5-8-jährigen Kindern und mit viel Kultur, eine sehr entspannte Reise. Wichtig war nur, daß am Abend eine Möglichkeit zum Baden und Schwimmen gegeben war :)

Kommentare 3