Der Baumfriedhof

∅ 2,69 | 26

Die Anmeldung zum Wiener Fotomarathon am 25.09.2022 ist online - von überall teilnehmen Infos & Anmeldung

Liebe Leute,

gestern war ich wieder auf der Suche nach neuen Motiven, man muß ja nur die Augen offen halten. Mein Handy hat sehr viele neue Spots entdeckt.
Ich hoffe es gefällt!

Wünsche euch einen wundervollen Tag!

Mit Fotografie Leben retten? Geht das?

Meine Frau und ich unterstützen VIER PFOTEN im Kampf gegen das Tierleid weltweit durch Spenden und den Verkauf der Fotos in meinem Shop,
dessen Erlös zu 100 Prozent an VIER PFOTEN fließt.

Du willst uns unterstützen? Großartig! Dir stehen verschiedene Möglichkeiten offen:

1.) Teile den Link zu unserem Shop in den sozialen Netzwerken! charity_photography - Realisiert mit Pictrs.com

2.) Du kannst uns eines deiner Fotos für unseren Shop zur Verfügung stellen!

3.) Durch eine direkte Spende oder Patenschaft auf der Homepage von VIER PFOTEN Österreich!

4.) Durch den Erwerb eines der Bilder in unserem Shop!

Gemeinsam schaffen wir das! Beenden wir das Tierleid, weltweit!

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Tag, lg Markus

Kommentare 4

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • spusie -

    ich finde du hast die Software etwas überstrapaziert ;)

    • Charity_Fotografie -

      Lieber spusie, ich gebe dir vollkommen Recht aber manchmal überkommt es mich um nicht nur dar zu stellen wie etwas ist, sondern wie es sein sollte, sein könnte oder ganz anders, surreal oder futuristisch. Nicht nur das Fotografieren auch das Gestalten lässt mir jegliche künstlerische Freiheit. Danke für deinen Kommentar, wünsche dir einen wundervollen Tag, LG Markus

    • spusie -

      Danke für die ausführliche Antwort!
      LG Siegi

    • Ergo25 -

      Hallo Markus. da bin ich ganz deiner Meinung. Fotografieren bedeutet unter anderm auch mit Licht gestalten, die Realität muss nicht immer 1:1 wiedergegeben werden, warum sollte man es nicht so gestalten, wie man es gerne sehen würde.
      Es bleibt aber jedem vorbehalten, ob er das sehen will oder nicht.
      Liebe Grüße. Ernst