Wieder wid unsere Flagge von Idioten missbraucht

∅ 3 | 7
Bei der "Corona-Demo" am 6. März 2021, schrien Idioten „Kurz muss weg“, statt, „Das Virus muss endlich weg“, oder "die verdammten Rechten müssen weg". Ihre Idee ist es, keine Masken zu tragen und fürchten mit dem Impfstoff einen Chip in ihr krankes Hirn impliziert zu bekommen. Geschichte folgt...

Kommentare 20

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • die_alm -

    Bild und Bildtext spiegeln den Charakter des Autors wider.
    Widerlich ist, daß sich dieses Forum für derartige politische Propaganda, Diffamierung und Hetze als Plattform benutzen läßt.

    • Manfred Cobyn -

      Sagt nun wer? Ich find es widerlich, wenn sich Menschen wie du hinter einem Pseudonym verstecken, da sie zu feige sind unter ihrem richtigen Namen, ihre Diffamierungen und politische Propaganda in solchen Plattformen verbreiten. Ich bin Manfred Cobyn und wer bist du?

    • Manfred Cobyn -

      Aber liebe die_alm, beender wir unsere neue Freundschaft, hier geht es um Fotografie

    • morgenrot -

      Finde Dich damit ab; im übrigen agierst Du seltsam widersprüchlich: vor nicht einmal einem halben Jahr ersuchst Du mich händeringend und flehentlich Dein Pseudonym als 'Schattenmann' im Forum zu wahren, wenig später outest Du Dich selbst als Manfred Cobyn.

    • Manfred Cobyn -

      Lieber morgenrot, das ist Politik und Taktik. Sulzi denkt sicher ich wäre ein Spinner, obwohl ich schon 2 Artikel über seinen Marathon veröffentlicht habe. Nun er will nicht mehr, sein Pech. Im Übrigen, lieber morgenrot war eines wahr, du hast wirklich Grips und irgendwie bin ich ein Fan von dir, wieder ehrlich. Liebe Grüße Manfred

    • morgenrot -

      Freilich kenne ich "Politik und Taktik", ich wäre ja reichlich naiv, diese Zusammenhänge wegzuleugnen.
      Nichtsdesto gilt für mich: "Dein Reden sei Ja-Ja oder Nein-Nein" (steht sogar - glaube ich - irgendwo in der Bibel).

  • Foto-Austria.eu -

    Für das 'Das Virus muss endlich weg' könnte ich mich auch begeistern, frage mich nur ob man das mit Demonstrieren weg bringt.

  • morgenrot -

    Meine Meinung: "Herr Cobyn agiert ähnlich dem Herrn Jeannée in der Kronenzeitung."

  • fotowilly -

    Wenn ein Bild erklärt werden muss, dann wird's schwierig. Noch schlimmer finde ich, wenn ein Bild erst dann eine Aussage bekommt, wenn es interpretiert wird. Das ist hier der Fall. Ich sehe und höre nämlich keine Schreie. Und Idioten sehe ich auch nicht. Wenn diese Klassifikation auch rein subjektiv ist. Oder staatlich befohlen. Künstlerisch sehe ich hier gar nix. Deshalb ist das (bildliche) Kippen nach links für mich fragwürdig. Warum geben hier bis jetzt fünf Teilnehmer volle Punktzahl? Wollen aber nicht erkannt werden. reinhard

    • blow_up -

      naja, das bild hätte auch ohne erklärung eine bildaussage. kippen: steigert die dynamik. grundsätzlich bin ich aber voll deiner meinung: bilder, die eine erklärung brauchen, haben ein problem. das trifft aber auf viele, viele bilder hier zu, die mit "regeln" der fotografie in den kommentaren erklärt und dann toll bewertet werden und oft, lässt man das verbale brimborium weg, trivial aussehen. ^-^.

    • Manfred Cobyn -

      Lieber fotowilly, ja das Bild ist schief, das hat der geniale Künstler Bernhard-Victor Christoph-Carl von Bülow auch einmal bemerkt, was dabei herausgekommen ist, weiss man ja. Aber vielen Dank für deine Anmerkung, eine kleine Wasserwaage ist schon in meinere Retro-Fototasche aus Leder gepackt...Liebe Grüße Cobyn

  • Manfred Cobyn -

    Zu diesem Foto folgt ein Artikel im www.schick-magazin, indem es nur am Rande um diese widerlichen Demos geht...Lg Manfred

  • blow_up -

    man nennt sie covidioten, sind nicht wenige akademiker unter ihnen. von den rechten hört man, dass da aber sehr, sehr viele linke (grüne, grün-linke, alt-68iger...)mittrappeln und -schreien geht -leider- in der berichterstattung unter. die berichterstattung ist leider inzwischen teil des problems weil sie echte auseinandersetzung blockiert.

  • mia taugts -

    Da bekommt "Flagge zeigen" eine ganz neue (negative) Bedeutung

  • franz s. -

    Stimmt, diese Kasperln sind eine Beleidigung für den Verstand und für unsere Republik. Dein letztes Foto in dieser Angelegenheit hatte aber einen ganz anderen Titel?

  • wikei -

    Ich dachte, du wärst stolz darauf, bei der letzten dabei gewesen zu sein?!
    Du musst dich jetzt (nicht) entscheiden.