Weißenfelser Seen (Laghi di Fusine), Tarvisio, IT

∅ 2,86 | 22
Nikon D90 mit Nikkor VR 18-105 mm 1:3.5-5.6G
18 mm, f8, 1/80s, ISO200

Kommentare 6

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • morgenrot -

    'Den Himmel wegschneiden' verstünde ich ganz und gar nicht, imho kontrastiert der Himmel zusammen mit den Wolken und Nebelschwaden hervorragend zum Rest des Bildes, vor allem auch zu den Ästen im Vordergrund des obigen Bildviertels.
    Und er verschafft willkommene Luft nach oben.
    my2cents

  • Blumendoktor -

    Den Himmel kann man wegschneiden. SG Hans

  • erwin* -

    Sehr schöne Tiefenführung. Leider wirkt der Himmel ausgebrannt.

    • JoeM -

      An dem Tag war leider nur Nebel! :( Aber mich hat die Farbe des Sees fasziniert!

    • morgenrot -

      Der Himmel stört mich nicht, das Bild ist ja richtig belichtet.
      Weniger Nachschärfen tät's auch; absolut sehenswertes Bild.

    • erwin* -

      Könnte mir ganz gut vorstellen, dass ein anderer Beschnitt helfen würde. Die Farben des Sees und der Umgebung sind zweifelsohne sehr schön und allemal ein auslösen der Kamera wert.