The Gate

∅ 2,88 | 42
Der Durchlass zum verbotenen Teil der Au.

Kommentare 17

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • ClaudiaBuKo -

    Ein Traum, mehr braucht man dazu nicht sagen.

  • Ergo25 -

    Eine SW - Aufnahme die mir ausgesprochen gut gefällt. ...... „Der Durchlass zum verbotenen Teil der Au.“... das klingt spannend, was man da alles erwarten könnte.
    Mit freundlichen Grüßen. Ernst .

  • shorty -

    Feines Ergebnis - interessante Umsetzung! Ev. könnte man (in diesem Fall) oben noch ein wenig mehr wegnehmen LG, Wolfgang

    • Fred Kottan -

      Danke Wolfgang, stimmt: habe auch daran gedacht, die Köpfung etwas zu kaschieren, indem ich mit dem oberen Ende des linken Baums abschließe - hat mir dann aber so wie's ist besser gefallen.
      LG, Fred

    • apart -

      Ich hab auch für mich ein wenig damit herum experimentiert, ob mir ein anderer Zuschnitt, anderes Format etc. besser gefallen würde. Egal was ich dazu probiert habe, es ist für meinen persönlichen Geschmack nie wirklich besser geworden sondern hat etwas verloren.

  • haggiAustria -

    Was gibt's denn im verbotenen Teil?? ;) Milch und Honig, oder doch eher Gatterjagd :( LG Peter

    • Fred Kottan -

      Dahinter liegt eine Marchschlinge mit Sandbänken. Ein echtes Tierparadies und zu Recht geschützt. Gatterjagd gbt's dort sicher ned ...
      LG, Fred

    • haggiAustria -

      das liest man gerne :D

  • morgenrot -

    Klingt und schaut so aus als ob man dahinter verschwände, sich unsichtbar auflöste ..
    lg siegfried

  • ivan52 -

    Klasse. lg Ivan

  • Foto-Austria.eu -

    Schöne Stimmung perfekt eingefangen, nur die Spitze des Baums wäre noch wünschenswert. Aber hab schon gelesen, dass es nicht ging und unten noch weniger geht nicht.

    LG Boris

  • D.J. -

    Gefällt mir sehr gut.
    Lg.Andi

  • apart -

    Ein Traum!
    Ohne den Ort zu kennen, gehe ich davon aus, dass vom optimalen Platz aus aufgenommen wurde. (Ja, Baum ganz drauf wäre noch superer.)
    35mm, wahrscheinlich Festbrennweite - nach hinten kein Platz mehr, bzw. würde dann der Ast im Vordergrund von links zu weit rein ragen.
    28mm nicht verfügbar oder immer noch zu wenig also 24mm, wäre eine andere Bildkomposition die nicht so wirkt...??? Was auch immer.
    Es ist, wie es ist, ist wunderschön!

    • Fred Kottan -

      Mein Lieber, du hast es auf den Punkt gebracht! :)
      Ja, das war das 2/35 an der Fuji X-T2, sonst hab ich nichts mitgehabt. Und ja, das 1.4/16 (aka 24mm FF) wäre hier genau richtig gewesen. Nach hinten hin war noch Platz, aber da wäre ich in einen Baumtunnel gekommen, der dann die ganze Aussicht eingeschränkt hätte. Ich hab noch ein paar andere Aufnahmen, aber der hohe Baum ist nirgends ganz drauf(gegangen) ...
      Danke und LG,
      Fred

  • photoexperiences -

    Phantastisch ( obwohl ich den schönen Baum gerne in seiner Ganzheit bis nach oben sehen würde) ***
    lg, Martina