Einsam

∅ 2,85 | 26

Kommentare 10

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • Foto-Austria.eu -

    Sehr schön!, erinnert mich an das andere Bild mit dem Rosa Farbstich. War das hier nicht auch so? Sättigung raus nehmen bis es fast SW ist, ist natürlich eine gute Lösung und sieht hier auch sehr gut aus.
    LG Boris

    • ClaudiaBuKo -

      Danke, meinst du das Bild "früh morgens im Nebel"?

    • Foto-Austria.eu -

      Ich finde es jetzt nicht mehr. Ja war ein Nebelmotiv. Ich habe geantwortet, dass ich das auch sehr oft habe außer bei chemischen Film.

    • ClaudiaBuKo -

      Ja genau, wir reden vom gleichen Bild. Dieses Bild hatte auch in der Farb Version keinen Farbstich. Aber hab ich auch mit einer anderen Kamera und Objektiv gemacht. Vielleicht liegt es an dem?

  • Edgear (eɪt͡ʃ_ɑː) -

    SW unterstreicht den Titel

  • morgenrot -

    makellos - die Halbierung ist nicht so meins, besser wäre hier 2/3 Landschaft : 1/3 Spiegelung
    lg

    • ClaudiaBuKo -

      Ist nicht optimal, ich weiß, trotzdem danke

    • blow_up -

      in diesem fall stört es mich eigentlich nicht, weil das dem bild eine mathematische strenge gibt, die im widerstreit zu den verästelungen der natur steht.lg.

    • morgenrot -

      Für mich ist die Halbierung-/Drittelungsgeschichte über die Jahrzehnte eine Gefühls- denn ein Hirnangelegenheit geworden.
      Und Bauchgefühle dominieren halt stärker als Logik, ich erkläre es mir auch irgendwie z. B. mit dem goldenen Schnitt, den wir ja auch häufig in der Natur beobachten. Oder profaner: 3 : 2 "diageschädigt" :)
      lg