SailorsJoy

∅ 3 | 8

Die Anmeldung zum Wiener Fotomarathon am 25.09.2021 ist online - von überall teilnehmen Infos & Anmeldung

Gutscheine, Vergünstigungen und Geschenke beim Fotowettbewerb "Fit in Wien" Jetzt mitmachen

Finistere, Bretagne, Frankreich 2018.
Die Bretagne bietet zwar fast immer guten Wind, aber auch jede Menge Möglichkeiten, einen Segeltörn abrupt zu beenden.

Kommentare 5

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • photoexperiences -

    Kann nur das Finistere sein ***
    lg, Martina

    • blow_up -

      jo, ich bewundere jeden einzelnen segler, der dort herumschippert. ein irrsinn, felsen, bis zu 12 m tidenhub, tidenströmung, strömungen auf grund der topografie, abtrift, wind.... da wird einem sicher nicht fad. es gibt aber auch fast keine familie, die nicht zumindest einen toten, den sich der atlantik geholt hat, beklagen muss.

    • photoexperiences -

      Ein Kollege von mir ist ein Spitzensegler und liebt es genau dort zu segeln - aber da muss man echt was drauf haben. So wie du liebe ich den rauen Atlantik sehr, bleibe da aber lieber am Land als zu Wasser, wenngleich ich durchaus seetauglich bin :) ( zumindest habe ich die Drake Passage bei Windstärke 9 ohne gröbere Problem überlebt )
      lg, Martina

    • morgenrot -

      Wennst wirklich seekrank wirst, büßt du für alle Sünden der Welt :)
      Gratuliere zur Drake Passage - Kap Hornerin ..
      lg siegfried

    • blow_up -

      jo, bin gott sei dank überhaupt nicht anfällig dafür.lg.