Wioleta

∅ 2,67 | 15

Am 26. September ist der Wiener Fotomarathon 2020 - mit Kamera oder Handy - Hol dir deine Startnummer! Infos & Anmeldung

Gutscheine, Vergünstigungen und Geschenke beim Fotowettbewerb "Freizeit in Wien" Jetzt mitmachen

Wieder einmal analog mit der TLR Yashica MaEM und einem abgelaufen Kodak Porta 400 von 2004. Ich gbe es ja zu ich spiele lieber mit einer alten Kamera als anständige Fotos zu machen. Aber gerade desshalb gefällt mir auch das Ergebnis.

Blende 3.5
Zeit 1/60s :banane:

Kommentare 3

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • wagner_214 -

    Gefällt mir gut - ist dieser eher blasse Look gewollt oder ein Effekt des abgelaufenen Filmes? LG

    • Foto-Austria.eu -

      Beides - ja gewollt! Der Kodak Porta ist generell zurückhaltend und eher natürlich was die Farben angeht. Ich glaube mit 2004 ist aber noch nicht alt genug und es kommt auf die Lagerung an. Die blassen Farben kommen aber auch vom indoor shooten im Halbschatten mit recht wenig Licht was nur vom Fenster stammt. Wollte das so ausprobieren daher 400ASA.

  • morgenrot -

    unanständig finde ich es nicht, Boris, so mehr exzeptionell anders - und das ist auch nicht gerade wenig :)
    lg siegfried