West Mitten Butte

∅ 2,92 | 26

Am 26. September ist der Wiener Fotomarathon 2020 - mit Kamera oder Handy - Hol dir deine Startnummer! Infos & Anmeldung

Gutscheine, Vergünstigungen und Geschenke beim Fotowettbewerb "Freizeit in Wien" Jetzt mitmachen

Monument Valley - Colorado Plateau - Utah/Arizona - USA-Südwest
Navajo-Nation-Reservation

Kodachrome 64 - Nikon Coolscan IV-ED

[Bitte um Nachsicht, ich habe es aufgegeben, die Sandkörner nach dem Scan in LR wegzuflecken; beim Objektivwechsel und Fokussieren hat es in der Ausrüstung eh überall verdächtig geknirscht - soweit ich mich zurück erinnere ...]

[Favorit von UliSF]

Kommentare 8

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • Herbert_S -

    das "Monument" scheint auf dem Schatten zu Schweben - Klasse !

    s.G.Herbert

  • ffrizz -

    Ja, so richtig analog halt .... ;) Nur interessehalber, welche Ausrüstung hattest du zu dieser Zeit?

    • morgenrot -

      Eine Leica R5 (als Reservekamera deren Vorgängerin R4s) und R-Objektive von 21mm bis 180mm mit Polfilter im Rucksack.
      Und nicht zu vergessen: 50 Stück Kodachrome 64 aus einer fortlaufend durchnummerierten Serie :)

    • ffrizz -

      Nobel, nobel ... ;)

    • morgenrot -

      … damals wurden beim "Fotopionier" vis-à-vis der Wiener Börse lebenslange Bande zu Nikon, Canon, Leica R/Minolta geknüpft :)

    • ffrizz -

      Ja, meine Bande mit Minolta wurde mit Beginn der AF-Aera abgebrochen, mit den Dynax-Modellen und den dazugehörigen Objektiven konnte ich gar nicht ..... ;)

    • morgenrot -

      Meine Nemesis war die Einstellung des Kodachrome 64.
      Hätte Leica die Messsucher nicht bald darauf digitalisiert (in der Zwischenzeit hatte ich den Altersmedian für eine M-Leica erreicht), wüsste ich nicht, bei welchem Kamerahersteller ich im Laufe der Jetztzeit gelandet wäre.

  • haggiAustria -

    Super mit dem Sand :) DER kommt wirklich überall rein, es knirscht sogar zwischen den Zähnen mit dem feinen Dings dort in der Gegend :D
    LG Peter