Feldbach Mitte

∅ 2,33 | 3

Am 26. September ist der Wiener Fotomarathon 2020 - mit Kamera oder Handy - Hol dir deine Startnummer! Infos & Anmeldung

Gutscheine, Vergünstigungen und Geschenke beim Fotowettbewerb "Freizeit in Wien" Jetzt mitmachen

Ilford FP4+Rodinal 1:100 20min.

Kommentare 5

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • Frank_Herlet -

    irgendwie fehlt da die Stimmung. Trübes Licht ohne Ecken und Kanten. Ich würde sagen, die Aufnahme ist absolut zum falschen Zeitpunkt gemacht worden

    • Helmut Gehrer -

      Gebe dir rechst. Habe den FP4 probeweise in Rodinal 1:100 entwickelt daher sehr konstrastarm. Der Zeitpunkt war früher Vormittag bei wechselhaftem Wetter. Nach längerer Pause mit der Rb67 bin ich jetzt wieder am Ausprobieren. Danke für dein Feedback.

    • morgenrot -

      Frank mag es knackig und kontrastreich.
      Das Bild ist richtig belichtet aber unterentwickelt. Gegenmittel: auf hartem Papier abziehen.

    • Helmut Gehrer -

      Leider habe ich in einem Anfall von Frust meine gesamte Dunkelkammer hergeschenkt. Eigentlich wollte ich auch die Mamiya verkaufen, habe es aber nicht über das Herz gebracht. Jetzt bin ich wieder motiviert, kann aber nur mehr auf einen alten Scanner zurückgreifen. Wird schon wieder werden.

    • Frank_Herlet -

      ok, verstehe. Ich hatte die Unterzeile mit der Entwicklung nicht gesehen sondern nur auf das Bild geschaut. Die Entwicklung in Rodinal, besonders das 1:100 ist eigentlich perfekt und das Beste was man mit einem Film machen kann. Also, ich gebe ab an Morgenrot und er hat völlig recht. Knackiger abziehen, eventuell sograr in zwei Bädern entwickeln. Weicher Entwickler ( zB Centrabrom) und einem harten Entwickler für die Tiefen und Schwärzen) (Dukomol)