Licht und Schatten

∅ 2,88 | 49

Am 26. September ist der Wiener Fotomarathon 2020 - mit Kamera oder Handy - Hol dir deine Startnummer! Infos & Anmeldung

Gutscheine, Vergünstigungen und Geschenke beim Fotowettbewerb "Freizeit in Wien" Jetzt mitmachen

Blühende Kastanienbäume, ein Rapsfeld, dunkles Grün, ein Bilderbuchhimmel... -
Fotografenherz, was willst Du mehr... :) ?

Kommentare 18

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • ivan52 -

    Toll. lg Ivan

  • BorisN -

    Ein wirklich tolles Foto! <3
    LG Boris

  • D.J. -

    Super Schöne Aufnahme ;) gefällt mir sehr gut.
    Lg.Andi

  • FÜART12 -

    WunderschönDa kann man nicht vorbei! Lgm

  • shorty -

    Toll gesehen und auch sehr fein festgehalten - absolut sehenswert! LG, Wolfgang

  • Fred Kottan -

    Sehr schön - ist das bei Nexing?
    LG, Fred

    • Lady Sunshine -

      Ja - ein Nexing-Fan erkennt das sofort (;-)) !
      LG Gitti

    • morgenrot -

      Schade, dass es den früheren "Teichwirt" nicht mehr gibt - kulinarisch ein Traum …
      lg siegfried

    • Fred Kottan -

      Diese Allee hat mir schon immer besonders gut gefallen. Mir tut's auch leid um den Würstelbrater, der vor dem neuen Wirtshaus direkt am Teich war - da hat's die "Langen Wilden" Würstel gegeben, und damal's war's auch noch so schön ruhig und gemütlich dort. Nur am Wochenende etwas mehr Betrieb im alten Wirtshaus. Die Idylle hat halt seitdem etwas gelitten. Die neuen Besitzer haben diesen schönen Platz leider touristisch optimal genutzt :-/ Wenn ich denk, wie wenig damals für das ganze "Nexing-Imperium" bezahlt wurde ... wir hatte uns damals als potentielle Wohngemeinschaft ja für das Schloss interessiert, das wurde dann angeblich im Paket mit den Teichen, dem Wirtshaus und dem Würstelstand um einen Pappenstiel an einen Wiener Installateur verkauft - unter Auflagen freilich ...
      LG, Fred

    • Lady Sunshine -

      Ich hab´ ja Nexing erst Anfang 2015 kennengelernt (muss ich zu meiner Schande gestehen) - das Wirtshaus unter der neuen Leitung kenne ich noch gar nicht, war auch vorher nur einmal drinnen (weil´s kalt war)... - wenn ich zum Fotografieren dort bin, hab´ ich ja kein Sitzfleisch... (;-)) !
      Der Schlossbesitzer ist ein Wiener Installateur ?
      Hab´ schon zweimal mit ihm geredet - bei den Ponys - aber darauf wäre ich nie gekommen... !
      LG Gitti

    • Fred Kottan -

      Ja, Installateur, so hat's damals geheißen - aber wer weiß, was sich seitdem wieder getan hat, ist ja schon lange her. Ich war später ja nur mehr ein Mal im Schloss: da wir nix gefangen hatten wollten wir ein paar Karpfen kaufen, um vor unseren Frauen mit einem guten Fang prahlen zu können :) Ob das damals der Schlossherr war, weiß ich nicht, aber den Installateurmeister hätt ich ihm sofort abgenommen.
      LG, Fred

  • Helmut Gehrer -

    Die Bildgestaltung, die Hell-Dunkelverteilung, die Farben, alles paßt. Wunderschön. LG