Selina_7323

∅ 3 | 40

Die Anmeldung zum Wiener Fotomarathon am 25.09.2021 ist online - von überall teilnehmen Infos & Anmeldung

Gutscheine, Vergünstigungen und Geschenke beim Fotowettbewerb "Fit in Wien" Jetzt mitmachen

Kommentare 7

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • schruty -

    Rin wirklich gefühlvolles portrait. Lg georg

  • dannie -

    Ein sehr schönes Portrait! Ich mag die „matten“ schwarzweiß Töme, mit denen du hier gearbeitet hast. Vor allem aber gefallen mir die Sommersprossen, die normalerweise in Bearbeitungen verloren gehen. Und zwar sehr! :D Die Augen sind eventuekl einen Tick zu weiß bzw knallig. Ich glaube das Augenweiß ist heller, als sonst jede hellste/weißeste Stelle im Bild, deswegen irritiert es vielleicht ein bisschen. Aber hauptsache dir und dem Model gefällt es so, das ist das wichtigste! :) Glg, Dannie

    • dannie -

      (Sorry übrigens für die Tippfehler - vom Handy getippt... Gr.)

  • myLens -

    Die Bearbeitung der Augen finde ich fast zu intensiv. Für mich wirken sie gemeinsam mit den satten Schwarztönen ein bisschen überschärft. Trotzdem ein wunderbares Kraigerporträt ! LG, Tom

  • ClaudiaBuKo -

    Super Porträt, mich stört nur an der rechten Seite der weiße Strich. Sonst alles perfekt.

    • Gerald W. -

      wie verschieden man sieht/ empfindet - ich finde dass der helle Keil eigentlich den Hintergrund 'unaufdringlich dynamisiert' und das Portrait, da er draufzeigt betont; also für mich eines der ganz großartige Portraits hier

    • ClaudiaBuKo -

      Ein typisches Beispiel für die unterschiedliche Empfindung. Ich hab zuerst auf den Keil geschaut, weil er um vieles heller ist als das Gesicht. Ich hab mit hellen Bereichen sowieso das Problem die fallen mir immer gleich ins Auge, und wenn diese nicht zum Hauptmotiv gehören stören sie mich gleich. Im Gegensatz dunkle Flächen die fallen mir oft nicht einmal auf. Aber jeder ist da anders.