Poesie der Musik

∅ 2,75 | 12

Kommentare 24

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • JuSophie Kerschbaumer -

    Ich würde das Bild "Schattentaucherin" nennen, irgendwie ist sie bei ihren "schatten" und nicht bei ihm;)) (jetzt wär noch interessant ob das ein inszeniertes Foto ist oder ein erhaschtes)

    • Schattentaucher -

      Schattentaucherin? ...überlegenswert und durchaus passend fürs Bild, aber nicht für meinen Nick:-)))...Es ist ein erhaschtes Bild im Zuge einer Veranstaltung und so etwas wie ein (antizipierter) Zufallstreffer...lg Werner

    • JuSophie Kerschbaumer -

      Danke für die Info. Nein der Titelname ist nicht deinem Nicknamen entsprungen, sondern aus dem Bildkontext.

    • Schattentaucher -

      Ja eh...war mir klar!:-)...lg werner

  • toni100 -

    1A

    Lg
    Toni

  • gruford -

    wenn der Hintergrund trotz Freistellung mit dem Vordergrund verschmilzt - ganz großes Kino!
    LG, Markus

  • morgenrot -

    puh - ein Schattentaucher-SW mit edlen Kurven und Bögen (sogar die Trompete scheint angemessen gekrümmt).
    lg siegfried

    • Schattentaucher -

      Danke Siegfried! Ja diese Kurven...ich bleib immer an der Armhaltung der Protagonistin die mit dem Gemälde korrespondiert hängen, doch nun lenkst du meinen Blick verstärkt auf die Krümmung der Trompete:-))...lg werner

  • Vamiwa -

    Ihr dramatischer Bogenwurf deckt sich schön mit dem in angenehmer Unschärfe (1.2) befindlichen Hintergrundbildnis, ebenso ist man versucht die Handhaltung als Nachahmung zu empfinden. Um dem Leiden noch Nachdruck zu verleihen, dürfte die Engelstrompete in Fanfarenlautstärke das Himmelsgeläut übertüncht haben.

    Die beiden „Bildhalter“ oben könnte man hoch mehr abdunkeln und unten links irritiert mich diese kleine Kleiderfalte. Die überaus korrekte Ausrichtung der Linien möchte ich lobend hervorheben :)

    LG
    Valentin

    • Schattentaucher -

      Danke dir für deine Worte...verstanden und voll akzeptiert, aber was meinst du mit "Bildhalter"? Entweder hast du den weitaus besseren Monitor oder die besseren Augen...das mit den Augen ist sehr wahrscheinlich:-)...kurz und gut: Ich seh nix! Und diese kleine Kleiderfalte..tja...wäre ich der Trompeter gewesen, ich hätt sie weggeblasen:-)...lg werner

    • Vamiwa -

      Ich meine die kleine Kleiderfalte am Bildrand, nicht die am Bein entlang!

      ja ich gestehe, ich habe einen Retina 4K Bildschirm und sehe viele Nuancen im Schwarz. Wo die Biegung des Rahmens beginnt ist im Hintergrund ein hellerer Verlauf nach oben zu sehen... zumindest bei mir. LG

    • Schattentaucher -

      Ja richtig, diese Falte ist a bissl suboptimal. Und es liegt definitv an meinen Augen, denn auch ich arbeite mit Retina 4k:-))...OK, also Augenarzt. lg werner

    • Vamiwa -

      ähm, also wegen mir brauchst nicht zum Augenarzt. Dann bekommst Du vielleicht eine gute Brille und siehst auf einmal alle meine kleinen Fehlerchen :-o

  • Gerhard57 -

    Top!

  • mia taugts -

    Er bläst ihr den Marsch und sie ist hin ung weg ;)

    • Schattentaucher -

      Tja...Trompete müsste mal halt spielen können:-)...lg werner

    • Fred Kottan -

      Hier, bitte *aufzeig* ... ich spiel die Tröte - wo ist meine Dame? .-)

    • Schattentaucher -

      Ach Fred, ich möchte am liebsten unkonventionelle Bilder machen, daher mein Vorschlag: Du machst die Poesie - sprich die Biegung:-)))...lg werner

    • Fred Kottan -

      Dafür bin ich wie geschaffen: die Biegung hab ich sogar fix eingebaut, gleich vorne unter dem Brustkorb - da muss ich mich nicht einmal zurücklehnen ... vielleicht nur noch ein wenig an der Grazie arbeiten ... :-))

  • Fred Kottan -

    Ganz schön leiwand :)
    Ein sehr intensives Bild, spannend, emotional, raffiniert, mit perfektem Schnitt - ausgezeichnete Arbeit! ***
    LG, Fred

  • wikei -

    Das Licht wurde hier perfekt beherrscht.