Red Flow

Langsam ziehen die roten Blätter vorbei, die am Uferbereich des Sees treiben ... da machen wir doch ganz schnell mal ein ganz "langsames" Bild ;)

Kommentare 7

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • morgenrot -

    Die Farben der Fuji scheinen für solche Bilder gemacht.

    • Fred Kottan -

      Also zunächst mal zu diesem Bild: da ist mir, nachträglich betrachtet (was ich meistens dann eleganterweise erst *nach* dem Posten bemerke), das Himmelblau leider etwas prominent ins Cyan gerutscht - reines menschliches Versagen ... ;)

      Insgesamt kann ich nicht beurteilen, wie weit Farbreproduktion bestimmten Kameraherstellern zuordenbar ist. Meine Einschätzung ist, das man sich mit einem RAW egal welches Herstellers farblich alles basteln kann, was man möchte. Was mir persönlich bei der Fujifilm aber durchwegs positiv aufgefallen ist: der automatische Weißabgleich funktioniert für meinen Geschmack hervorragend. Das konnte ich von den Nikons nicht immer behaupten (die Z macht's allerdings wieder sehr gut bis jetzt).

      Es mag wohl auch der X-Trans Sensor gewisse, spezielle Eigenschaften hinsichtlich der Farben haben, die in Kombination mit der Standard-Interpretation eines RAW-Konverters zu speziellen out-of-the-box Ergebissen führen. Die allseits beliebten Filmsimulationen nutze allerdings ich überhaupt nicht, sondern mache mir die gewünschten Farben insofern selbst, als ich meist punktuell (mit Pinseln) bestimmte Farben bzw. deren Kombinationen betone, statt dem gesamten Bild mehr Sättigung oder Farbstich zu geben (hier leider schon weil Himmel in Cyan). Ich kann, ehrlich gesagt, mit den Filmsimulationen für Landschaftsfotografie nix anfangen (außer SW Acros etc. vielleicht), sie sind mir allesamt viel zu extrem - was ich gern als Grundlage im RAW-Konverter nehme ist meistens ist das lineare Profil (also komplett flach), "Pro Neg. Standard" oder neuderdings auch "Eterna". Wo ich die anderen Simulationen wiederum sehr gut finde sind People-/Street-Fotografie, sehr schön "Classic Chrome" und das neue "Classic Negative" und natürlich die SW-Varianten.

      Die größten Farbunterschiede bemerke ich eigentlich immer zwischen unterschiedlichen Objektiven, sei's jetzt zwischen Nikkoren, Zeissen und Voigtländern an der Nikon oder auch einfach nur an der Fujifilm zwischen einem 16mm und einem 50-140. Auch als ich mal mein 58er Voigtländer an die X-T2 geschraubt habe. Ich kann mich noch gut erinnern, wie viel ich an den Bildern der Nikkore immer herumgebastelt habe. Als ich die ersten Zeiss-Objektive bekommen habe, hab ich gelernt: am besten gar nix schrauben, es wird nur schlechter :)

      Also unter'm Strich: ja, sicher - es gibt die berühmten out-of-the-box Fuji-Farben, womit aber wohl meistens die out-of-cam JPEGs mit den Filmsimulationen gemeint sind ... die hier bzw. bei meinen Bildern aber nicht zum Tragen kommen. Ob der X-Trans Sensor hier Wunderbares bewirkt vermag ich nicht zu beurteilen.

      Was mir an der Fujifilm beim Bildergebnis am Besten gefällt ist, welch wunderbare Details die mit dem richigen RAW-Konverter produzieren kann, was zu einem guten Teil sicher auch den hervorragenden Objektiven zu verdanken ist! Die Farben sind übrigens auch schön ... :)

      Ähm, sorry für die ausschweifende Antwort ... *räusper* .-)

      LG, Fred

    • morgenrot -

      *räusper* und profan:
      ich habe eine Zeitlang mit einer Fuji geliebäugelt, weil hin und wieder Im Forum Bilder eingestellt wurden, die mir aufgrund ihrer Farben sehr gut gefallen haben, häufig waren das mit Fujis fotografierte Bilder.
      Kann natürlich auch andere Gründe haben, z.B. dass Fuji-Fotografen sehr viel von Farbmanagement verstehen, und und und ..
      lg siegfried

    • Fred Kottan -

      Hm, ja, ich bin da jetzt etwas ausgeufert im Kundtun, war aber werder religiös noch lehrmeisternd motiviert ... ;)
      Is ja nur weil ich das nie kapiert habe, das mit den besseren Farben von bestimmten Kameras, da bin ich halt ins Schwafeln gekommen - t'schuldigung.
      LG, Fred

    • morgenrot -

      :) das kenn ich nur zu gut als alte Plaudertasche im Forum.

  • fotoemotionen -

    Traumhaft schöne Stimmung !