Sonnenuntergang am Donaukanal...

Letztes Shooting 2019 am Donaukanal
Model: Kateryna97 (von hier)

Kommentare 5

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • morgenrot -

    Sehr raffiniert, Du hast es hinbekommen, dass die hellen Spitzlichter nicht allzu stark ablenken und zum Bild passen.
    Fesch, ihr Gesicht kommt auf meinem Bildschirm etwas zu golden (zu stark aufgehellt?), das Haarlicht ist supi.
    lg siegfried

    • Foto-Austria.eu -

      Tja, etwas mehr Gefühl mit den Farbregler hätte mir noch nie geschadet, aber habe es von der Lichtstimmung so in Erinnerung. Da hätte ich direkt gerne eine Foto mit Kodak Porta jetzt zum Vergleich. Aber der war schon ausgeknipst.
      Danke, Boris

    • morgenrot -

      Ja, da hast recht, im Vergleich mit dem Portra in der Version 'lebendige' Farben passt es.
      lg siegfried

    • Foto-Austria.eu -

      bei den älteren Bildern hier, habe ich Bilder vom selben Shooting mit Kodak Porta 160. Nicht überbelichtet hat der Porta eigentlich sehr natürliche Farben und gute Hauttöne. Katjuscha ist generell sehr hellhäutig. Es war noch eine Stunde früher. Beim Sonnenuntergang war der Porta schon aus, auch hätte ich das ins Gegenlicht analog nicht so zahlreich versucht. Weil 70% schief gehen.
      [Links sind nur für Registrierte Benutzer sichtbar]

    • morgenrot -

      meine Erfahrung zur digitalen Nachbearbeitung: analog Gescanntes wird schnell verschlimmbessert, für digitale Bilder hat man einfach mehr Möglichkeiten.