Hallstatt 50mm

Nicht vergessen: Am 28. September ist der Wiener Fotomarathon 2019. Mach mit und hol dir deine Startnummer! Infos & Anmeldung

Morgendliches Nebeltheater.

Kommentare 21

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • Amplonius -

    Wie lange muß man wohl warten bis man eine solche beindruckende Aufnahme "hinbekommt" oder wieviel Glück muß man haben, um eine solche Aufnahme zu machen ? Gerne schließe ich mich den lobenden Worten der anderen Kommentatoren an, denn hier wird wirklich gezeigt, was gute Fotografie vermag: kongenial eine Stimmung "einzufangen" und den Betrachter zu verzaubern.

    • Fred Kottan -

      Lieber Amplonius, ich habe mich über deinen netten Kommentar sehr gefreut - danke! :)

      Ich muss leider eingestehen: Warten gehört nicht zu meinen Stärken - es war also pures Glück. Allerdings schenken das Salzkammergut im Allgemeinen und dieser spezielle Ort im Besonderen sehr oft solche Glücksmomente. Neben der eh schon atemberaubenden Kulisse bieten die andauernden und schnellen Wetterwechsel oft minütlich neue, faszinierende Lichtsituationen. Da ich das Glück habe, im Jahr doch mehrmals einige Wochen dort verbringen zu können, wird das Warten zum Wohnen und das Glück, solche Momente einzufangen, ist nur einen Griff zur Kamera entfernt - das Schauspiel findet über Wochen direkt vor meiner Nase statt.

      Ich schreibe daher auch immer wieder die manchmal schönen Ergebnisse nicht etwaigen fotografischen Talenten meinerseits zu, sondern einfach der Tatsache, im richtigen Moment auf den Auslöser gedrückt zu haben. Gerade bei der Landschaftsfotografie zählt Ort und Zeitpunkt - das Bild macht sich dann von selbst :)

      Nochmals vielen Dank und liebe Grüße,
      Fred

  • Adolf Rosenstingl -

    Pipifein

    Lg. Adi

  • ivan52 -

    Tolle spiegelung. lg Ivan

  • Lady Sunshine -

    Noch ein SW... - und was für eines... !
    Einsame Spitze, diese Stimmung... !
    LG Gitti

  • ffrizz -

    +++

  • Schattentaucher -

    der Bergzipfel rechts oben ist für mich das i-Tüpfelchen...lg werner

    • Fred Kottan -

      Danke Werner.
      Mich hat besonders der Kontrast der noch verschneiten Berggipfel zu den diffusen Nebelschwaden fasziniert ... wie sie da und dort aus dem Nebel hervorblitzen und im See gespiegelt werden. Würde ich das Bild heute nochmal bearbeiten, würde ich versuchen, das schroffe Gestein noch besser herauszuarbeiten.
      LG, Fred

  • haggiAustria -

    ...und da Hirlatz schaut zua :)

  • morgenrot -

    das rockt - irgendwie so!

  • ralph42 -

    Endlich mal Hallstatt mit nicht so viel Hallstadt.

    • morgenrot -

      Bingo.

    • Fred Kottan -

      Ralph, für DIE Meldung kriegst jetzt von mir den Salzkammergut-Pokal - *überreich* :)

      Ich bin wirklich oft am Hallstättersee - in Hallstatt war ich ganze 2 Mal. Als ich das letzte Mal mit dem Boot vorbeigefahren bin, hab ich gedacht, ich bin mitten in einem Filmdreh: an jeder Ecke standen komplett durchgestylte Touristen, teils mit Kostümen, um Selfies zu machen oder sich gegenseitig abzulichten. Wir wurden beim Vorbeifahren gefühlte 200 Mal in der Plätte fotografiert. Mir is dort echt zu voll und die Bewohner können einem leid tun.

      Ich seh's mir lieber aus der Entfernung an, über den See hinweg ...

  • AIDA -

    Sehr gelungenes SW, die Spiegelung ist das besondere Extra!