Manuela

Die Anmeldung für den Wiener Fotomarathon 2019 am 28. September ist online. Infos & Anmeldung

Gutscheine, Vergünstigungen und Geschenke beim Fotowettbewerb "Kulturstadt Wien" Jetzt mitmachen

Shooting im Studio Fotografie.at.

Es habe sicher viele von Euch, das Studio von Fotografie.at schon verwendet.
Eine Frage; Ich habe eigentlich richtig mit Blitzbelichtungsmesser auf Blende 5.6 eingestellt und bei den Bildern ist maximal 0,3EV heller gemacht oder dünkler. Der Weißabgleich bei den Bildern in etwa bei 4400K und Manuela ist trotzdem noch sehr gut gebräunt. Blitze sind doch eher bei 6000K! Was habt Ihr da für Werte?

Kommentare 2

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • Vamiwa -

    Nach meinem Befinden war der Blitz von oben etwas zu nah aber auf jeden Fall zu stark eingestellt (Glanzstellen an Stirn, Wangen und Nasenspitze). Seitliche Reflektoren (oder Styroporplatten) hätten die Bräune etwas mattiert.
    LG
    Valentin

    • Foto-Austria.eu -

      Ja ist etwas Wahres dran, obwohl der Beautydish genau eingemessen war sieht es eindeutig so aus. Ich wollte ohne oder wenig Retusche auskommen und habe SIe daher frontal mit dem Licht glätten wollen. Analog hat es eigentlich funktioniert.

      Danke für den Hinweis!
      LG Boris