U3-Station Volkstheater mit dem Mosaik 'Das Werden der Natur' von Anton Lehmden 1991

∅ 2 | 1

Kommentare 5

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • Lady Sunshine -

    Das hast Du großartig umgesetzt !
    LG Gitti

  • mia taugts -

    Na, da hat man von Stockholms tunnelbana Anleihen genommen
    Kunst aus den Museen in den im öffentlichen Raum zu bringen ist durchaus zu begrüssen

    • Notkerbalbulus -

      Da irrst Du dich. Diese Glasmosaiken sind seit jeher in dieser Station fix angebracht. Sind aber so schlecht beleuchtet, daß sie keinem auffallen. lG notkerbalbulus

    • mia taugts -

      Das ist kein Irrtum.
      Wenn Glasmosaike so präsentiert werden, daß keiner weis, daß sie existieren, dann ist das Ziel wohl verfehlt. Im Bild ist sehr gut dargestellt, daß Kunst auch für die breits Öffenlichkeit SICHTBAR wird.
      Und das meinte ich mit meinem Kommentar