Faluhelyen

Die Anmeldung für den Wiener Fotomarathon 2019 am 28. September ist online. Infos & Anmeldung

Gutscheine, Vergünstigungen und Geschenke beim Fotowettbewerb "Kulturstadt Wien" Jetzt mitmachen

nicht jugendfreier Inhalt

Dieses Bild ist nur für Erwachsene geeignet... Jetzt kostenlos registrieren

Kommentare 20

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • Vamiwa -

    Um auch einen Kommentar einer Frau hier anzuführen: Meiner Moni gefällt es - und das heißt was! Ich persönlich hätte hier noch von links hinten im zartestmöglichen Reflektionsmodus mit etwas Licht die Figurkonturen herausgearbeitet.
    LG
    Valentin

  • myLens -

    Gefällt mir auch gut. ISO wurde schon angesprochen. Den Mundwinkel würde ich ein wenig abdunkeln.

  • petzi-bub -

    Perfekt, so soll Akt sein!!! LG Peter

  • Pixelshooter -

    Das ist richtig geiler Akt. Perfektes Licht-Schatten-Spiel und hübsche Frau. Sehr feine Arbeit.

  • GKoglek -

    Sehr gefühlvoll und ansprechend. Ist die hohe ISO bewusst gewählt? LG Günther

    • Atillafoto -

      Danke, ja das habe ich bewusst gewählt. Liebe Grüsse :Attila

    • myLens -

      Hmm und warum bist du auf 3200 1/1600 gekommen ? Versteh ich nicht ganz.

    • GKoglek -

      Dachte ich mir schon, nachdem du bei sehr vielen deiner Bilder mit hohen ISO Zahlen arbeitest.
      @myLens offene Blende und hohe ISO ermöglichen schnellere Verschlusszeiten. Nehme an hier wurde manuell eingestellt um den gewünschten Effekt (Bildstil) zu erhalten. Ich arbeite bei der Konzertfotografie ähnlich um vor allem aber Bewegungsunschärfe bei den Künstlern zu verhindern.

    • myLens -

      Danke für die Erklärung aber 1/400 hät's bestimmt auch getan bei dieser doch eher statischen Pose weit weg von jedem Konzert ?

    • GKoglek -

      1/100 hätte locker gereicht, aber darum ging es hier wohl nicht. Ich denke er wollte bewusst ein leichtes Rauschen als Stilmittel provozieren. Das kann allerdings nur @atillafoto klären. Bei mir geht's um die Notwendigkeit, ohne Blitz, Bewegungsunschärfe zu vermeiden. Ich persönlich würde nach Möglichkeit immer mit der kleinstmöglichen ISO Zahl arbeiten und alles andere dann über die Bearbeitung mit SilverEfex und AnalogEfex von der NIK Collection richten.

  • Schattentaucher -

    sehr ansprechend! lg werner

  • morgenrot -

    wirkt subtil erotisch.