"Höhlenfenster" Matala / Kreta 3

Nicht vergessen: Am 28. September ist der Wiener Fotomarathon 2019. Mach mit und hol dir deine Startnummer! Infos & Anmeldung

… so sahen die Hippies den Strand u. das Dorf Μάταλα…

In den 1960er Jahren siedelten sich in den neolithischen Wohnhöhlen Hippies aus aller Welt an (darunter viele junge US-Bürger, die ihre Teilnahme am Vietnamkrieg verweigerten), und gründeten hier eine große Kommune.


Angeblich lebten hier auch zeitweise Cat Stevens u. Bob Dylan.
Jedenfalls aber Joni Mitchell u. Georg Danzer.

Kommentare 0

Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.