In Miyami-Aoyama, Tokyo

Kommentare 3

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • Kugelbauchi -

    Faszinierendes Spiel aus Licht, Schatten und Farben. Und da sag noch mal wer, Beton sei hässlich!!
    Auch mich fasziniert der Brutalismus, es ist schade, dass so viele dieser Bauten abgerissen werden.
    LG Susanna

    • mia taugts -

      Aber das war in der Geschichte der Architektur immer so; Die guten Beispiele bleiben erhalten, ........... und um die anderen ist eh nicht schade :)
      Als Beispiel für den Brutalismus seien die Bauten von Le Corbousier, Tadao Ando, Kenzo Tange usw genannt. Die meisten Bauten dieser Vertreter werden liebevoll gepflegt und stehen unter Denkmalschitz

  • mia taugts -

    Die Japanische Architektur und Sichtbeton gehören untrennbar zusammen.
    Der Pritzker-Preisträger Tadao Andō ist wohl der wichtigste Vertreter