Nahrungsquelle..

für den Erlenzeisig bietet auch die Birke :)

Kommentare 2