...intensiv...

Die Anmeldung für den Wiener Fotomarathon 2018 am 6. Oktober ist online. Alle Infos dazu gibt es auf der Fotomarathon-Homepage.

Mal mutig bin und was ungewöhnliches zeige. Eigenartiges Licht, zerzauste Haare, viel zu unscharf - das meiste zumindest. Nicht unbedingt Mainstream. Und trotzdem - ich finde es stark! :yeah:

Kommentare 7

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • AK111 -

    Schönes Bild. Aber wie schon oft gesagt wurde. Das Logo am falschen Platz.

  • wikei -

    Wenn ich die Person in den Vordergrund stellen will, dann wie schon beschrieben Licht ins Auge.
    Wenn es mehr anonym wirken soll dann passt es mir wie es hier gezeigt wird. (sonst hättest du ja auch nicht die Haare vor dem Auge)

  • TomsenArt -

    mir gefällts sehr gut, allerdings mit änderungen wie hier schon beschrieben. logo weg und licht ins auge. aber absolutes top-foto

  • blow_up -

    logo weg, sonst: tolles bild mit kraft.

  • M_Martin_M -

    und mach Licht ins Aug damits lebendig ausschaut

  • knochenbeisser -

    Bin da ganz bei hellidriver. Starkes Bild.

  • hellidriver -

    also von mir aus könnten die Haare ruhig noch etwas zerzauster sein, und die Tiefenschärfe noch geringer, wenn in dem Fall das Auge scharf ist reicht es völlig, starkes Bild jedenfalls.
    Das Logo würde ich allerdings im linken unteren Bildrand plazieren, hier stört es etwas.

    Lg helli