Karl

∅ 3 | 7

Kommentare 15

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • ewaa -

    Die Kommentare lassen mich schmunzeln, vor allem "das fehlende Gefühl", "die emotionale Wirkung" usw. Bemerkenswert, dass dies von Fotografen gesagt wird, die in erster Linie Landschaften, Fähren und Steine fotografieren.

  • walter5315 -

    Meine Meinung deckt sich ganz mit der Ansicht von Siegfried ich hätte wohl das gleiche geschrieben, nur kann ich mich nicht so gut ausdrücken.
    Das Bild hat alles, handwerklich ordentlich, aber es fehlt die Emotion , vielleicht ist es so gewollt aber mir fehlt sie halt.
    Schlecht ist es deswegen aber wirklich nicht. Lg.walter

  • GKoglek -

    Vom Bildschnitt her ist es mir zu eng, ansonsten stimmt für mich alles. Dickes Lob für die gute Belichtung, Schärfe und Farben. Sehr harmonisch und aussagekräftig. Ich mag Bilder die eine Geschichte erzählen und für die es keinen "Kunstpsychiater" braucht, um ihren Inhalt zu erklären.
    LG Günther

  • schlonga -

    Allerfeinst!

  • morgenrot -

    Ich habe mir das Bild ein paarmal angesehen - die zu schön, gleichmäßig perfekte Attitüde liegt über meiner Schmerzgrenze.

    Vermutlich tue ich unrecht, allgemein werden solche Bilder in den Himmel gelobt/gehoben.

    • ART-ist-IN -

      Für mich hat das Bild viel mit der Grenze zwischen Superhandwerk und Kunst zu tun. Beide haben ihren Platz. Die Grenzen werden individuell gesetzt, meine ich. Ich teile deine Ansicht, Siegfried.
      L G Hedwig

    • Thomas Schwinn -

      ich verstehe Euch nicht, habt Ihr es lieber schiach, schlecht ausgeleuchtet und unscharf?

    • morgenrot -

      Weder noch.
      Was ist das Besondere an dem Bild ? seine Absichten ? vermutlich war es der Wunsch ein "Kunstwerk" zu schaffen.
      Liegt ihm überhaupt eine Absicht zugrunde, oder wurde es gemacht, ohne sich dabei etwas zu denken, außer vielleicht:
      "Das ist ein schönes Motiv, wie kann ich es am besten auf den Sensor bringen?"

      Emotionale Wirkung ist eine Eigenschaft, die schwierig zu definieren ist, obwohl ihre Gegenwart oder Abwesenheit in einem Bild leicht festzustellen ist: Wenn das Bild den Betrachter nachdenklich stimmt, wenn es ihm etwas über die unmittelbare Wirkung des Motivs hinaus sagt, wenn es seine Gefühle anregt, ihn zum Lachen oder zum Weinen bringt.
      Um Bilder zu schaffen, die sich an das Gefühl des Betrachters wenden, ist es natürlich notwendig, dass der Photograph selbst diese Bewegung spürt, die er in anderen erwecken möchte.
      Echtes Interesse am Aufnahmeobjekt als Vorbedingung für ein gutes Photo spüre ich in dem Bild nicht.

      Aber wie gesagt, möglicherweise tue ich unrecht.

    • Leichtblitz -

      Ich wiederum verstehe diese Fast-Kritik oder Fast-nicht Kritik nicht. Ist in einem Foto von einem tätowierten Waldl (als Beispiel) mehr
      emotionale Wirkung (eine herrlich verquaste Wortschöpfung! Chapeau!!),oder in einem Urlaubsschnappschuss? In der Fotografie (wie in der Kunst überhaupt) ist vieles subjektiv. Obeinemetwas gefällt oder nicht ist rein subjektiv. Wenn's um objektive Kriterien geht, wird es schon sehr schwierig, aber Handwerk, Komposition, Lichtsetzung, Format, Klarheit oder Verfremdung kann man beurteilen und da schneidet dieses Foto allemal hervorragend ab! Um ehrlich zu sein: Auch mir gefällt es nicht sehr. (Zuviel Tracht, Heimat, Naturbursch,etc. Aber vielleicht tue ich ihm Unrecht. Liebe Grüße Lois

    • morgenrot -

      .. dann in Kurzversion und weniger verquast, Lois: ich hätte mir ein mehr individuelles - auf eigene Weise genutztes - Photo anstelle einer 10000-sten Wiedergabe eines Bildes, wie ich es in Zeitschriften, Katalogen und Galerien zuhauf finde, gewünscht.
      Und natürlich gilt, dass viele einen Union-Jack-Turnschuh als nichts Besonderes ansehen.
      lg siegfried

  • FraPoe (FraP) -

    Super gemacht - erzeugt eine ganz eigene Stimmung!!! :bravo: :daumenhoch:
    GLG
    FraP

  • WalchJohannes -

    Sehr fein! Stimmiges Foto

    Lg Hannes

  • Helmut Gehrer -

    Super Lichtstimmung und Porträt