Bassenatratsch

Die Anmeldung für den Wiener Fotomarathon 2018 am 6. Oktober ist online. Alle Infos dazu gibt es auf der Fotomarathon-Homepage.

Bassena ist in Wien, aber auch sonst in Österreich, ein üblicher
Ausdruck für eine allgemein zugängliche Wasserstelle am Gang eines alten
Mietshauses. Der Begriff Bassena ist eine Kreuzung des französischen
Wortes bassin für Wasserbecken und des bedeutungsgleichen italienischen
Wortes bacino. Üblicherweise gab es in jedem Stockwerk im Stiegenhaus
eine Bassena, an der die umliegenden Parteien das Kaltwasser holten.

Die Bassena war nicht nur die Wasserstelle des Hauses, sondern auch
allgemeiner Treffpunkt. An der Bassena gedieh vor allem der Tratsch,
Bassenatratsch genannt. Der Tratsch konnte leicht zu Streit und Klagen
wegen Ehrenbeleidigung führen. Die so genannten Bassena-Prozesse waren
bei den Besuchern der Wiener Gerichte überaus beliebt.

Heute wird das Wort auch als Bezeichnung für einen Ort verwendet, an dem
viel getratscht wird, oft mit einem negativen Beigeschmack. Aber auch
im positiven Sinn wird es mitunter für Kommunikationszentren in größeren
Wohnhausanlagen verwendet.

Das Becken selbst wird heute oft als Ziergegenstand verwendet und wird
auch nach alten Zeichnungen nachgegossen, während man originale Becken
auch auf Flohmärkten oder in Antiquitätenläden kaufen kann.
[lt. Wikipedia]

Hier ein Teil meiner fotografischen Sammlung. Nicht alle sind aus Wien: eine ist aus Linz, einige sind von unserem Fototreff in Mönchhof und
sogar zwei Hamburgerinnen haben sich "eingeschlichen". ;)

Kommentare 23

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • jos -

    Einfach großartig

  • hellidriver -

    starke Arbeit, sehr gut gemacht.
    Lg helli

  • Gerald W. -

    einfach großartig !
    wunderbares Bild zum Entdecken

    lg Gerald

  • Edgear -

    Ja auch damals konnte man seine Ansichten und Meinungen „ teilen“

  • Lady Sunshine -

    Ganz großes Kompliment für diese Präsentation !
    Spitze gemacht !
    LG Gitti

  • walter5315 -

    Toll gemacht . lg. walter

  • ivan52 -

    KLASSE. lg Ivan

  • Egon65 -

    Hervorragend ! lg egon

  • FraPoe (FraP) -

    … wieder eine Meisterinnen-Arbeit!!! :bravo: :daumenhoch:
    GLG
    FraP

  • Mike Stone -

    Faszinierend. :)
    LG, Mike

  • petzi-bub -

    Spitze, gefällt mir sehr gut.!!!⭐⭐⭐⭐⭐

  • Foto-Austria.eu -

    Der Foto- und Bearbeitungsaufwand ist gigantischen, so wie das Bild!
    LG Boris

  • morgenrot -

    Ich finde es schlichtweg großartig.
    Die Bassena in der fünften Reihe, achtes Bild v.l. könnte die aus der Pazmanitengasse sein (ich wohnte dort in den Sechzigerjahren während meiner Ferialpraxiszeit bei einem Straßenbahnerehepaar).
    Sind die Bilder separat oder auch zusammen mit Deinen "Stiegenhäusern" entstanden?
    lg siegfried

    • Kugelbauchi -

      Danke!
      Da sehen sich einige sehr ähnlich. Die Bassena, die Du meinst, hängt aber in der Hermanngasse. :)
      Die Bassenas sind ein "Nebenprodukt" meiner Treppenhaustouren. Ich sammle auch Glasfenster, Fliesen und Foyers, da kommt sicher auch mal was, aber da bin ich noch am basteln... :)
      LG Susanna

    • morgenrot -

      Jetzt fehlt noch eine Markensammlung :) (beträfe wohl eher Manfred)
      lg s.

  • P.K. -

    WOW! Da steckt Arbeit dahinter, eine tolle Sammlung hast du da angelegt! Ganz fein!
    LG Peter

    • wikei -

      Ich sehe sogar, dass alle einen gleichen Rahmen haben. :)

    • Kugelbauchi -

      Der Rahmen einer der abgebildeten Bassenas diente den weiteren als "Rahmen". Das Raster wurde als Ebene im Photoshop angelegt und mit dem Ebenenstil "Schlagschatten" versehen, damit sie sich in der Nische fein "verstecken" können. Zusätzlich habe ich darauf geachtet, dass die wirklichen Schatten der Bassenas ungefähr in die gleiche Richtung weisen. Einige musste ich spiegeln, was man leicht an der Schrift erkennen kann, zoomt man das Bild groß genug heran... ;)
      LG Susanna

    • Kugelbauchi -

      ...Jetzt habt Ihr was zum Suchen... :D :D :D

    • P.K. -

      Ist mir beim näheren Betrachten schon aufgefallen ;)
      LG Peter

  • Notkerbalbulus -

    Da kannman nur mit offenem Mund staunen. lG notkerbalbulus

  • Monika S. -

    Oh mein Gott ... vor dir ist wohl kein Hausflur sicher! ;-))

    Eine gewaltige Sammlung und schön präsentiert. Bravo!

    LG Monika