Klatschmohn I

Ackerbodenperspektive.
Man findet ihn im Weinviertel nur auf Brachäckern... - durch die extreme Trockenheit wächst er, wenn überhaupt, heuer sehr niedrig.

Fotografiert mit meiner Sony Alpha Nex-7 am 19. Mai 2018.

Mein 200. upload... - ist mir soeben aufgefallen... (;-)) !

Kommentare 17

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • Foto-Austria.eu -

    Tolle Perspektive von da unten. Gefällt mir!
    Zu den Halos: beim Nachschärfen einfach mit dem Regler Details etwas zurück. Ich hoffe Du fotografierst in RAW.

    LG Boris

    • Lady Sunshine -

      Dankeschön... - und danke für den Tipp... - muss ich mal ausproblieren... - auf die Schnelle sagt mir dieser Regler jetzt gar nix... !
      Nein... - ich fotografiere nur in JPEG. Muss mich noch näher mit RAW auseinandersetzen... - fragt sich nur wann... (;-)) !
      LG Gitti

    • Foto-Austria.eu -

      Dann ist des JPG der Grund. JPG verwendet man, wenn man das Profil und den Weißabgelich seiner Kamera schon vor dem Bild auf die Gegebenheit anpasst und möglichst richtig belichtet. Vorteil man kann das Bild dann ohne Bearbeitung direkt aus der Kamera verwenden. Will man das Bild nachbearbeiten und die Regler in PS und LR etwas weiter aus der Mitte bewegen dann sollte man über RAW nicht nur nachdenken sondern verwenden.
      LG Boris

    • Lady Sunshine -

      Du hast sicher recht... - es liegt daran, dass ich nun mal viel lieber hinter der Kamera als vor dem PC bin... !
      Habe Unmengen von Bildern, nehme mir aber für die PC-Arbeit immer weniger Zeit - und zwischen nachdenken und verwenden liegt ja auch ein Lernprozess... (;-)) !
      LG Gitti

  • Salzachtal -

    Tolle Perspektive, schöne Farben, sehr gelungen.
    lg
    Thomas

  • ivan52 -

    Sehr schön. lg Ivan

  • M_Martin_M -

    ein schönes Bild durch Filterei ruiniert, schreckliche Halos :woot:

    • guenther919191 -

      hehehehe, du bist aber sehr grob, gell,gelle! du hast nur schreckliche bilder und hast selber nichts zu bieten,gell,gelle!
      l.g. vom günther

    • Lady Sunshine -

      Ich bin für konstruktive Kritik immer dankbar, weil man dadurch viel dazulernen kann.
      Habe aber keine Filter verwendet, das Bild nur im PS etwas hergerichtet. Die Halos waren sicher schon von Haus aus gegeben... - vielleicht kommen sie durch die Bearbeitung verstärkt rüber, mag sein... - trotzdem gefällt mir das Endergebnis wesentlich besser als die Cam-out-Version.
      Es kommen noch einige Mohnbilder, ich werde bei den nächsten besser aufpassen (;-)) !

      LG Gitti

    • guenther919191 -

      bin ganz deiner meinung, gratuliere!
      l.g. vom günther

    • M_Martin_M -

      Die Halos waren sicher schon von Haus aus gegeben... -

      wahrscheinlich, kommt ja öfter vor^^
      aber wozu gibts Ebenen und Masken im PS?

    • guenther919191 -

      ich hasse ebenen und masken, die verfälschen jedes bild! ich bin für naturbelassene bilder, die geben die erinnerung am besten wieder,gell,gelle!
      l.g. vom günther