Rebecca III

Ich bin mit der Bearbeitung noch nicht ganz zufrieden. Kann es aber nicht festmachen, an was es liegt. Habt ihr Ideen dazu?

Kommentare 25

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • wikei -

    @werner47
    @Michael Mair
    Danke für eure Beiträge und Beschäftigung mit dem Bild. Einen Aufheller habe ich zwar, doch hier war kein Platz im Ranunkel-Feld. Außerdem bin ich kein Freund von Licht, dass von unten kommt. Der Weissagleich war richtig gesetzt. Das Ziel des Fotoshootings war, den Stil von Laura Helena nachzuahmen. Daher habe ich hier im RAW-Konverter schon einiges verschoben und absichtlich so gestaltet. Darum habe ich es auch hier eingestellt und nachgefragt wie es bei euch ankommt. Es ist noch nicht die Finale Version gewesen. Sie existiert sowieso nur mehr hier, da es von der Festplatte heute morgen gelöscht wurde. Ich werde die nächsten Tage die finale Version erstellen und sie mit dem Original als Gegenüber hier einstellen.
    Außerdem hatte ich vor, dieses Bild nach 2 Tagen zu löschen, doch nach dieser Mitarbeit wäre es ein Frevel. :)

    10.5.18 - so, die Finalversion ist fertig:
    [Links sind nur für Registrierte Benutzer sichtbar]

  • Michael Mair -

    Auch auf die Gefahr hin dass Werner 47 superguut meine Meinung als eh ganz doof abtut, hab mir dein Bild runtergeladen in Lightroom mit Korrekturpinsel das Gesicht makiert Tönung Wert 35 auf Lila ( weil das Gesicht zu Grün ist) gesetzt, und die Belichtung des Gesichts auf 0,3+. Das restliche Bild in HSL Luminanz gelb -17 dann wird die Helligkeit des Gelbs etwas reduziert. und schon schaut das etwas anders aus, ein paar Feinabstimmungen mehr im HSL bzw. Belichtung des Gesichts bzw. der Augen und da passt alles. Habs noch weiter versucht, Radial-Filter über das ganze Modell auf Luminanz Mitteltöne der Haut und auf 0,5+ Belichtung, die Sättigung des Radialfilters auf +10 und die Augen etwas aufgehellt ( was schwer ist weil das Bild so klein ist) Wennst magst probiers einfach aus. Wichtig ist halt da eher mit RadialFilter im Modelbereich zu arbeiten, weil wie du selber gesagt hast, wenn du das ganze Bild bearbeitest verändert sich immer wieder das Gelb des HG und das, passt ja. Werds jetzt wieder löschen :) GLG Michael

  • toni100 -

    Mann jammert bei Dir auf sehr hohem Nivau.
    Mir fehlt beim Model die frühlingshafte Lebensfreude
    die im Hintergrund sichtbar ist.
    Vielleicht kann man die Augenringe mit Fotoshop noch minimieren.
    Ein Lächeln kann man nachträglich nicht einbauen.

    Ich würde knapp beim Fotomodel Hochformat schneiden, dann hättest Du
    ein zartes Bild vom Modell.

    Hg
    Toni

    • wikei -

      Ein Lächeln wäre mit dem Verflüssigen-Filter von PS möglich zu zaubern. Doch das hat nichts mehr mit Fotografie zu tun. Wirst bei mir nie sehen.

    • toni100 -

      So ein bisschen Mona Lisa mässig
      Hg
      Toni

  • Lady Sunshine -

    Zur Technik kann ich nicht viel beisteuern... - aber das Bild gefällt mir schon so wie es ist sehr gut !
    LG Gitti

  • werner47 -

    Alle bisherigen Ratschläge sind nonsens. Wer mit Weißabgleich, Lichtsetzung und nachträglichen Vignetten nicht umgehen kann, der kann im Nachbau nur herumpfuschen. Einfach das nächste Mal eine 40x40cm große Styroporplatte dem Modell in die Hand geben und darauf achten, dass Farbstiche mit dem korrekten Weißabgleich ausgeglichen werden. Zudem kommt dann auch ausreichend Licht in das Gesicht wodurch auch die Haut gesünder aussieht, das Augenweiß weißer und die Kraft der Augen strahlender wird und das komische Rot im Hals sicher so auch nicht zum Durcheinen käme. Und bitte mit dieser unsäglichen grauen Vignette aufhören (Rebecca II tut nur mehr weh). Diese bingt die Frühlingsstimmung komplett zum erliegen. Und wenn die Finger was tun sollen, dann soll dies auch sichtbar sein. Sie scheinen einen Zweig zu halten, dann sollte sieder auch im inneren Schärfebereich liegen.
    Du hast enorm viel Herzblut, es fehlt nun noch die notwendige Geduld das Bild zu gestalten.

    • walter5315 -

      Den Beitrag gefällt mir gar nicht , alle sind dumm , nur Du bist gescheit . Ich lass Dich mal in den Glauben . lg. walter

    • werner47 -

      "....alle sind dumm......." Die meisten Rumknipser und Fakes sind es auch. Wikei ist einer der wenigen User wo es sich für mich noch auszahlt eine Kritik zu formulieren. Der Rest ist nur Sternderlsammler. Da bin ich lieber unsympathisch, als in dieser MassenA-kricherbande genannt zu werden. Meine Kritik ist fundiert, der Rest von Euch stochert nur im Trüben herum um irgendetwas von sich zu geben. Das hilft niemanden weiter.

    • walter5315 -

      Zeig doch her was Du kannst , das würde mich vielleicht überzeugen . Große Sprüche klopfen kann doch jeder , aber ist was dahinter ? . lg. walter

    • Woiferl -

      "....alle sind dumm......." Die meisten Rumknipser und Fakes sind es auch. Wikei ist einer der wenigen User wo es sich für mich noch auszahlt eine Kritik zu formulieren. Der Rest ist nur Sternderlsammler. Da bin ich lieber unsympathisch, als in dieser MassenA-kricherbande genannt zu werden. Meine Kritik ist fundiert, der Rest von Euch stochert nur im Trüben herum um irgendetwas von sich zu geben. Das hilft niemanden weiter." Deine Kritik ist ca so fundiert wie Deine Deutschkenntnisse. Sorry, mehr hast Du für Deinen Kommentar nicht verdient.

    • wikei -

      ok, jetzt hat jeder seinen Senf dazu abgegeben. Wendet euch wieder dem Bild zu. Danke!

  • Notkerbalbulus -

    kinder kinder, wären nur alle Bilder auf diesem Niveau! lg notkerbalbulus

  • lumenesca -

    Gelb raus: Ja. Schärfe und Kontrast rein: Nein, lieber nicht, das nimmt den romantischen Look. Vielleicht noch Mitteltöne etwas aufhellen. Sonst passt es wie es ist!

  • fotowilly -

    Etwas gelb raus, Schärfe/Brillanz dazu mixen. Rechts etwas, oben etwas mehr beschneiden. Die Harmonie der Farben von Model und Umgebung könnte mir sehr wohl gefallen. reinhard

    • wikei -

      Gelb rausnehmen hat viel gebracht. Brillianz dazu mixen hat das Gelb wieder zu sehr gepusht. Bei der Schärfe bin ich bei lumenesca - das zerstört mir zu sehr den Look. Beschneiden, vor allem links hat wieder viel gebracht. Jetzt habe ich durch das viele ausprobieren das Bild komplett "verhunzt". Werde alle Bearbeitungsschritte löschen und nochmals von vorne anfangen.

  • GKoglek -

    Die Person kämpft mit dem HG, das ist für mich der Knackpunkt. Du musst dich entscheiden, was dir wichtiger ist. Auch wenn der HG sehr hübsch ist, minimiere ihn und bring die Person ins Spiel. Experimentiere, da ist noch großes Potential.
    LG Günther

  • Foto-Austria.eu -

    Tolles Licht tolles Bokeh und das Model kann ja nicht immer gleich dreinschauen!

    LG Boris

  • walter5315 -

    Ich denke hier passt der Ausdruck des Models nicht zum Hintergrund . Irgend eine Disharmonie ,eine Graffitiwand könnte vielleicht eher passen . Das Bild ist sauber gemacht , mehr kann ich auch nicht sagen , Christian . lg. walter

  • mia taugts -

    Ein Lächeln bringt Sonne in jedes Bild ;)

    • guenther919191 -

      die lächelt aber nicht, gell!
      l.g. vom günther

    • myLens -

      gell du schreibst prinzipiell dumme oder unnötige kommentare ... interessiert dich diesmal gar nicht wo das bild gemacht wurde ?
      gell du günther du !