Portrait Mario

Kommentare 19

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • P-Mario -

    Danke so seh ich das auch :)

  • blow_up -

    mein senf: hier in diesem verein sollte es doch hauptsächlich um die qualität und die aussage der bilder gehen und nicht um das abgebildete per se. da wird es nämlich schnell zappenduster, wenn man anfängt, nicht die abbildungen, sondern die vorlagen zu bemeckern. es gibt ja auch noch so etwas wie eine bildaussage, die der fotograf (hoffentlich) bewußt inszeniert.
    fotografisch finde ich das bild gar nicht schlecht und models habe ich hier auch schon wesentlich hässlichere gesehen (wobei das für mich wenns zur bildgestaltung gehört, auch kein negativkriterium ist). also: locker bleiben, gg). lg.

  • haggiAustria -

    Ich finde eigentlich überhaupt nichts angeberisches oder gar scheußliches in diesem Portrait :-o finde eher "ein symphatischer Kerl" mit dem man (wahrscheinlich) sogar "a Riesen Hetz" haben könnte.....aber naja....Geschmäcker, Meinungen sind ja bekanntlich verschieden ;)

  • toni100 -

    Genau genommen sieht man bei einem Foto ja
    nur eine hundertstel Sekunde (Momentaufnahme) vom Leben eines Menschen.
    Wie die Person in Wirklichkeit ist kann man da sicher nicht sagen.

    Hg
    Toni

  • Borderbande -

    zumindest hast du es geschafft, dass über dein Bild geschrieben wird, das können viele nicht von sich behaupten ;)

  • P-Mario -

    Hoffentlich nicht zu energisch :)
    Wie geschrieben sagt das nichts über die Persönlichkeit aus!
    Kann dir ein Bild hochladen wo ich sehr traurig aussehe!
    Heißt das jetzt das ich dann mein ganzes Leben traurig bin!
    Nur weil ich so stehe heißt das dass ich ein Macho bin?

  • P-Mario -

    Hallo liebe Leute!
    Wollte keine zunahe treten mit meinem abstoßenden Bart
    Ist halt alles Geschmacksache Hr. Guenther919191 aber ob abstoßend das richtige Wort ist, ist fraglich?
    Wir sind ja nicht hier um andere User hier zu beleidigen!
    Dem es nicht gefällt der muß es ja nicht anklicken und nicht kommentieren.
    Das ist nur ein „Foto“ daß nichts über die Person (Persönlichkeit) aussagt!
    Ich wünsch euch allen noch einen schönen Tag

  • Notkerbalbulus -

    Ich komme da nicht mit, bin offensichtlich zu alt. Was ist ein Macho-Mann? gibt es auch eine Macho-Frau? Nur weil er selbstbewußt in die Gegend schaut und die Arme verschränkt hat? Was soll er nach Eurer Meinung mit den Armen machen, sie herunterhängen lassen? Und dann noch mit Hundeblick in die Kamera schauen? lG notkerbalbulus

  • toni100 -

    Der tiefe Kamerastandpunkt, breitbeinig, der leicht gehobene Kopf,
    die verschränkten Hände und Halskette auch noch -
    Fertig ist der Macho-man.

    [Links sind nur für Registrierte Benutzer sichtbar]

    Oben könne ein bisschen mehr Platz sein.

    Hg
    Toni

    • derrobert -

      Ich kenne nur einen Machomann von Drahdiwaberl, aber den finden hier sicher einige scheußlich ;)

  • morgenrot -

    Da geht noch was - das absichtlich nicht gerichtete Leiberl ist eh goil ..

  • lumenesca -

    Günther, mit der Bezeichnung "scheußlich" wire ich angesichts deiner eigenen Bilder sehr vorsichtig. Unglücklich würde ich eher sagen. Der Lichtpunkt auf dem Bauch zeigt einen eben solchen - Bauch. Das Leibchen hättest du auch noch richten können ;)

    • guenther919191 -

      da gebe ich dir schon recht, meine bilder sind bis zu 50 jahre alt und es sind mehrheitlich zeitzeugnisse. alte bilder werden halt nicht unbedingt besser mit zunehmendem alter. aber zeitzeugnisse bleiben sie allemal!
      der junge mann hat noch keine ahnung von der körpersprache. hände über der brust verschränken ist halt mal angeberisch und überheblich, es bedeutet ich bin mehr als du, gell! und sein bart ist ungepflegt und abstoßend!
      l.g. vom günther

    • lumenesca -

      Das ist deine persönliche Interpretation, du formulierst das aber als quasi "allgemeines Gesetz". Das ist überheblicher als die Pose des Herrn hier.

    • guenther919191 -

      frag mal einen psychiater, du wirst das aber auch in jeder verkaufsschulung lernen, was überheblich ist, gell!

    • lumenesca -

      Du schreibst hier so, als wäre deine Meinung Gesetz, als würdest du uns aufzeigen was richtig oder besser ist. Reicht das als Definition für "überheblich"?

    • myLens -

      Du bist ein Komplexler gell ! Verbring mehr Stunden bei deinem Psychiater - du bist als ganzes Individuum ungepflegt und abstossend - gell ! p.s: vom mylens !

  • guenther919191 -

    angeberisch und scheußlich! mit diesem scheußlichen bart siehst du sehr ungepflegt aus!