Scotland's most haunted

Weihnachtsdeko im fotografie.at - Mietstudio ... Christbaum, unterschiedlich verpackte Geschenke, Tannenzweige, Kerzen, Laterne und vieles mehr. fotografie.at - Studio

Leith Hall im Sonnenlicht mit aufziehendem Unwetter. In Schottland wird ja bei den historischen Bauten um die Wette geeifert, welches noch 'verwunschener' sei. Bei der Führung haben wir jedenfalls gerne geglaubt, dass Leith Hall den Titel 'most haunted' verdient. Schön gruselig.

Kommentare 7

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • M_Martin_M -

    nur schad dass der Himmel so verschandelt ist, zwischen den Bäumen sieht man noch den richtigen^^

  • GKoglek -

    Eigenartige Aufnahme an der man hängen bleibt. Irgendwie kommt mir Märklin und Minimundus in den Sinn, es wirkt auf mich klein und putzig. Ohne sichtbare Excif Daten ist es immer schwierig etwas zu sagen außer, GEFÄLLT MIR ;)
    LG Günther

  • Salzachtal -

    Super, der Kontrast des Himmel mit dem grün um dem Gebäude bringt eine super Stimmung.
    lg.
    Thomas

  • limit1 -

    Durch die dunklen Wolken kommt das Gebäude wirklich gruselig zur Geltung.

    Gefällt mir.

    Lg. Reinhard

    • zeddy1200 -

      Das ist meine liebste Lichtsituation: vorne, das Objekt im Sonnenschein und dahinter die dunklen Wolken. In diesem Fall habe ich ca 4 Stunden gewartet, bis mal die Sonne in Schottland hervorgekommen ist und mich mit diesem herrlichen Lichtspiel belohnt hat !

    • limit1 -

      Zeddy1200, das Warten hat sich gelohnt !

  • P.K. -

    Herrlich!
    LG Peter