Fabrik

Bearbeitung:
1. Notausgangsschild wegretouchiert
2. in S/W umgewandelt
3. Model markiert und leicht aufgehellt
4. digitales Korn hinzugefügt
5. Vignette erstellt

Kommentare 7

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • myLens -

    Sehr cool ! Die Bearbeitung solltest du m.E. noch verfeinern. Ich finde die Vignettierung zu stark und unstimmig. Ich würde Modell und Kleid auch stärker aufhellen und die Maschinerie im Gegenzug bis zum absaufen abdunkeln. Vielleicht multiplizierte Ebenen mit Masken.....

  • krede -

    mir gefallen hier die Kontraste sehr...hell und dunkel, die Leichtigkeit des Models (Pose) gegen das Schwergewicht rechts...eine super Arbeit.
    lg Karsten

  • Lady Sunshine -

    Kommt sehr gut ´rüber !

    LG Gitti

  • blow_up -

    tolle arbeit. für meinen geschmack hätte das model einen winzig kleinen tick mehr helligkeit vertragen, deto das kleid (eventuell mehr als einen tick). und das, obwohl ich eher ein fan der dunklen seiten bin. gg)

    • wikei -

      Habe ich auch probiert. Ist eine sehr enge Geschichte gewesen dass es schon unnatürlich und einkopiert wirkt.

  • Donauarmneptun -

    Feinste Arbeit!! ..alle Schritte aufgelistet...Super. LG Joe

  • knochenbeisser -

    Tolle Location.