heute mal ohne Titel

∅ 0 | 0
Bei diesem Bild habe ich mich mal mit verschiedenen Formaten gespielt. Original 3:2
5:4 war sehr intensive, fast zu nahe Wirkung, daher habe ich habe mich dann doch für 7:5 entschieden.

Kommentare 12

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • Klaus Kraiger -

    Wirklich gut, das Bild.... der Bildaufbau, die Tonwerte, der Ausdruck.... und vor allem auch: die Hände... ist ja manchmal ein "Problem", was man mit den Händen macht... hier gut gelöst. Kann man sich lange ansehen.

  • Lady Sunshine -

    Ich finde dieses Bild total spannend... !
    Gefällt mir sehr gut !
    LG Gitti

  • toni100 -

    Denkt Sie schon ans fliegen?
    Feines S\W

    Hg
    Toni

  • D.J. -

    Eine sehr ,sehr schöne Aufnahme wo alles auf den Punkt und Beistrich genau Passt !!!

    Lg.Andi

  • Unregistriert -

    gute Entscheidung und tolles Bild! LG Gero

  • Edgear (eɪt͡ʃ_ɑː) -

    Cooles Bild. Man möcht am liebsten mit den Beiden "Über den Wolken" die grenzenlose Freiheit ( frei nach Reinhard May) geniessen. r

    LG Rupert

  • Gerald W. -

    faszinierend finde ich auch die Oberflächen 'Glätte' von Flugzeug und Model; ebenso die hellen Lichtflecken, die beleben das Bild - für mich eines der TopWikeis

    lg Gerald

    • wikei -

      Danke, ist der großen Softbox links geschuldet, dass da keine störenden Reflexionen im Metall sind.

  • Alfred Nevsimal -

    Wie Sie dich anschaut... :)
    Wenn ich nicht gleich mit dem Format zufrieden bin, probier ich es einfach mit "freiem Beschneiden". (Hätte hier wahrscheinlich auch kein anderes/noch besseres Ergebnis gebracht)
    LG Alfred

  • morgenrot -

    ich weiß nicht, wie Du das mit Deinen extracoolen Frauen/Models anstellst?
    Schad, dass der Propeller nicht am Laufen war ..

    • wikei -

      Siegfried, du weist schon, dass nur Papier geschreddert wird...
      Vielleicht liegt es auch daren, dass sie sich von mir fotografieren lassen. ;)