Moni

Nicht vergessen: Am 28. September ist der Wiener Fotomarathon 2019. Mach mit und hol dir deine Startnummer! Infos & Anmeldung

Gutscheine, Vergünstigungen und Geschenke beim Fotowettbewerb "Kulturstadt Wien" Jetzt mitmachen

Kommentare 27

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • Rene.M -

    sehr schön!!

  • wikei -

    Da sind zwei aufeinandergetroffen, die viel zu bieten haben. Moni ihre Ausstrahlung und du mit dem Können gute Bilder zu machen. Auch die Wahl der Kleiderfarbe habe ich schon bei den Bildern in Moni´s Galerie wohltuend wahrgenommen.

    • db_ -

      oooh, vielen Dank für die Blumen ! Ich bin wirklich blutiger Portraitanfänger, ein Genre welches mich zwar schon immer fasziniert hat, aber bisher nicht verfolgt. Ich denke das es bei meinen Portraitfotos noch sehr, sehr viel Potenzial nach oben gibt (besonders wenn es um Studio geht). Leider lässt es die Zeit nicht zu, sich so intensiv damit zu beschäftigen wie ich es gerne hätte :(
      lG -dragan

  • morgenrot -

    Du photographierst sehr gut mit hohem Anspruch.
    Die Elemente der Holzwand haben kaum/zu wenig Unschärfe, Abhilfe schaffte die Dame weiter weg davor zu platzieren (vermutlich nicht möglich).
    Ich glaube, dass Du mit der Fuji in diesem Genre technisch am Limit bist.
    Insgesamt ein sehenswertes, sehr gut komponiertes Bild.

    • db_ -

      Danke ! Das war mit dem 56f1.2 mit f2.0. Bei f1.2 tue ich mir richtig schwer, weil der Schärfebereich sehr, sehr gering ist.
      Wie meinst du das mit dem Limit ?
      Ich habe mich primär für Spiegellose entschieden wegen des Gewichtes. Fuji muss es nicht sein, bin damit aber mehr zufrieden als mit Sony (aps-c), vor allem halt mit den Linsen.
      Vollformat ist im Kopf, würde aber gerne so kompakt wie möglich bleiben.

      lG -dragan

    • morgenrot -

      Ich muss jetzt aufpassen, da ich eine Fuji zwar in der Hand hatte, aber wirklich ausprobiert habe ich sie nicht.
      Da ist gegenüber z.B. einer Canon Mark2/Mark3 mit einem 85 1.2 Kleinbildformat (von größeren Formaten reden wir da gar nicht) - abhängig von ihrem jeweiligen Einsatz - imho noch Luft nach oben, aber ich kenne einfach zu wenige Fuji-Beispielbilder, Alexander Kaiser [[Links sind nur für Registrierte Benutzer sichtbar]] macht meines Wissens damit sehr schöne Portraitaufnahmen.
      Ich überlege eine Diskussion Fuji versus Spiegelreflexkaliber anzuzetteln, wird aber vermutlich nix bringen.
      Seriöse Vergleiche sollte es im Netz ja geben.
      Ich glaube, dass Du irgendwann bei KB oder größer landen wirst ..
      lg siegfried

    • db_ -

      Siegfried, deinem letzten Satz kann ich nur zustimmen. Ich wüsste allerdings zur Zeit nicht wirklich auf welches System ich umsteigen würde. Wenn weiterhin "schlank" dann am ehesten Leica M. Da ist der Preis allerdings eine ziemliches Hindernis. Ansonsten bliebe nur Nikon/Canon . Sony A7/A9 (keine Ahnung was derzeit alles am Markt ist) würde ich nach meinen bisherigen Erfahrungen mit Sony A6000 und NEX-6 ausschließen.
      Dieses [Links sind nur für Registrierte Benutzer sichtbar] habe ich mit dem 90f2 bei f3.2 (muss ein Foto bei offener Blende finden) aufgenommen. Klar nicht vergleichbar mit einem 85f1.2, aber ein verdammt scharfes Teil, allerdings für mich zu lang mit KB 135mm.

      lG -dragan

    • morgenrot -

      Lass Dir Zeit, Dragan, ich habe 30 Jahre gebraucht, bis ich "meine" Ausstattung gefunden/beisammen habe/hatte.
      Kameras und Objektive sind nur Werkzeuge, anhaltende Freude an der Tätigkeit und die Weiterentwicklung des Photographen sind wichtiger ..

    • ralph42 -

      Frag mal Vamiwa zum Thema Fuji. Es gibt mehrere Wege zum guten Portrait, 85 1.2 ist halt auch nur ein sehr spezieller Zugang.

      LG Ralph

  • embela -

    eine sehr schöne Frau.

  • clapton1970 -

    ein wunderschönes Model!

    • db_ -

      Danke ! War eine sehr angenehme und nette Zusammenarbeit

  • lumenesca -

    Die Vignette könnte etwas dzenter sein, sonst aber eine perfekte stimmungsvolle Komposition.

    • db_ -

      Danke, werde ich mir ansehen. Habe in Color Efex Pro ein Preset, ich glaube Vintage ausgewählt, thats it. Vorher halt in LR ausgearbeitet

  • franz s. -

    ein wunderbares Bild. Diese Frau wurde perfekt in Szene gesetzt.

  • ralph42 -

    Bin völlig begeistert!

    • db_ -

      Danke, bin sehr erfreut :)

    • ThomasM225 -

      hast du schön hin bekommen.

      lass es mal von einen Profi ausarbeiten, das RAF zum Vergleich.

      Dein 56 ist nicht 100% - habe ich dir aber schon mal gesagt....
      Optik und Gehäuse sind ja nicht fix bei deiner Fluji.
      Manuelle 50er mit FX Bajonett gibt es ein paar am Markt (z.B Walimex. Zeiss)
      LG Thomas

    • db_ -

      Ich glaube nicht dass es am 56er liegt, sonden hinter der Kamera