es war einmal ...

Es war einmal ein Baum ... Hochwasser an der herbstlichen Krka

Kommentare 23

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • Rene.M -

    echt cool!!

  • olympus_fotograph -

    freut mich sehr das ich es gefunden habe. Ein klick auf den Namen bringt halt manchmal tolle Überraschungen mit sich.
    Eigentlich kann man zu dem Bild gar nix mehr sagen.Ich hoffe es ist nicht schlimm.
    Fabelhaft.Riesen Wau.
    grts
    Oly

  • AusSicht -

    In SW natürlich eine Augenweide. Fabelhaft. Hier ist dir eine mit viel Gefühl entfesselnde Aufnahme gelungen. Gratuliere. VG Herbert.

  • petece -

    perfekt !
    Gruss KLaus

  • GabyM -

    Was für eine starke Aufnahme!
    Die Urgewalt des stürzenden Wassers und der Baum als ruhender Gegenpol - wie ein Fels in der Brandung.
    Die Gräser im VG - auch wenn nicht viel davon zu sehen ist - machen sich ebenfalls gut.

  • Lady Sunshine -

    PHANTASTISCH... - von A-Z... !

    Gratulation auch zum BdT !

    LG Gitti

  • AusSicht -

    Ich bin zwar kein Fan von zu starken Langzeitbelichtungen, aber bei dieser Aufnahme schaut das super aus.
    Danke für deinen netten Kommentar zu Herbstlicher November LG Herbert

  • TMKs Fotografie -

    In SW, interessant!
    Gut gelungen!
    LG
    Thomas

  • ivan52 -

    KLASSE. lg Ivan

  • photocinema -

    War selber auch schon mal dort, sind die Wasserfälle in Krka, sehr schöne Location zum fotografieren.
    Sehr schönes Bild.

    lg Manuel

  • Gerald W. -

    Danke für das tolle Feedback !!

    @ gruford: habe auch über die grashalme nachgedacht und meine dass sie ein kleines nettes gegengewicht links unten darstellen

    übrigens, Belichtungszeit war 1/4s

  • P.K. -

    Klasse!
    LG Peter

  • CaroMoni -

    Ein traumhaftes Bild

    Lg Carola

  • D.J. -

    Extraklasse.
    Lg.Andi

  • Lük van Wies -

    Sehr fein!!!
    LG,
    Lukas

  • Helmut Gehrer -

    Im wahrsten Sinn des Wortes ein fesselndes Bild voller Dynamik und Kraft. Der dunkle, kleine Baum symbolisiert für mich den Widerstand gegen diese Urgewalten. Gefällt mir sehr gut

  • walter5315 -

    Sehr viel Dynamik stekt in deinen Bild . Man muss wissen was man einstellt sonst kann es schnell
    daneben gehen . Gefällt mir sehr gut . lg. walter

  • Unregistriert -

    Ich habs rauschen gehört, wie ich das Bild gesehen hab - Ich schwörs :)

    Überwältigend gewalttätig, der Auftritt dieses Bildes - Schön wieder was von Dir im Forum zu sehen :)

    LG
    Martin

  • morgenrot -

    Herrschaftsseiten: das Fließgewässer kontrastierend mit dem aus ihm wachsenden obsidianschwarzen festen Baum.
    Ich fahr darauf ab ..
    lg siegfried

  • gruford -

    ja, schaut sehr eindrucksvoll aus und in gewohnter Manier auch sehr fein festgehalten!
    Über die Grashalme links unten bin ich mir nicht sicher (so lassen oder retuschieren?) - werde ich mir bis zum Fischsupperl noch öfters anschauen :)
    LG, Markus

  • wikei -

    Ich bin über die exakt erwischte Belichtungzeit begeistert!

  • Unregistriert -

    ein sehr schönes bild, prima gesehen und feine zeiteinstellung, gratuliere!
    l.g. vom güntehr

  • Unregistriert -

    Gefällt mir richtig gut! Weiter so ;)