<|>

Die Anmeldung für den Wiener Fotomarathon 2018 am 6. Oktober ist online. Alle Infos dazu gibt es auf der Fotomarathon-Homepage.

Ja, ich habe reichlich in den Farbtopf gegriffen. ;)

Kommentare 10

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • Kugelbauchi -

    Was für ein Blick!! Wer schaut da noch auf Äste?? ;o)
    Tolles Portrait, ich mag es, mit oder ohne Ast.
    LG Susanna

  • wikei -

    @Walter
    Wieso ist nur mir der Ast nicht aufgefallen :-p

    @myLens
    Das 85er hatte ich zwar mit, aber nicht verwendet. Es war da 70-200 bei einer Brennweite von 125mm f4.0 1/320 ISO250.
    Das Haarbüschel wollte ich noch bearbeiten, doch habs dann vergessen. Wäre keine Hexerei gewesen.
    Die Schärfe liegt auch am Punkt, da die Puppillen alleine scharfgezeichnet wurden und die Haut mit dem "matter machen" Filter bearbeitet wurde.

  • myLens -

    Sehr schönes Porträt und ein Blick der verzaubert.

    Schärfe am Punkt - das 85/1.8 ?
    Ein wenig mehr als der Ast im Hintergrund stört mich das widerspenstige Haarbüschel aber das ist wohl eher schwer zu korrigieren.

  • Gerald W. -

    mit und ohne Ast - wunderbar in allen Belangen, aber die Farben und der Blick sind schon etwas besonderes !

    lg Gerald

  • walter5315 -

    Das mit den Ast ist mir natürlich auch nicht entgangen , aber ich habe mir gedacht ich mach das nicht beim ersten Beitrag , wirds schon der Valentin machen . Wie wir uns doch schon kennen . Natürlich musst Du es machen wenn es in Druck geht . Sonst sehr erfreulich . lg. walter

  • wikei -

    @Hutträger ;)
    Das mit dem Ast ist eine gute Idee. Werde ich machen, bevor ich es entwickeln lasse.

  • D.J. -

    Hammerbid von Dir das mir in allen Belangen gefällt.

    Lg.Andi

  • Vamiwa -

    Der Mann mit dem Hut ist entzückt, er verspürt jugendliches Knistern, der Charakter ist spannend, neugierig und überaus attraktiv festgehalten.
    Nachdem sich der Hutträger wieder etwas eingekriegt hat, meinte er zu dem Ast im Hiterkopf, sich etwas mit grünem Laub zu bedecken, so, dass er nicht mehr als bösartig empfunden wird.

    Der Mann mit dem Hut zieht den Hut!

    LG
    Valentin

  • Uwe01 -

    mir gefallen die kräftigen Farben gut als Kontrast zum Model
    lg Uwe

  • walter5315 -

    Also ich bin begeistert , Du hast Dich mitlerweile sehr gut in die Bildbearbeitung eingearbeitet .
    Leider bin ich selber zu faul u. begnüge mich mit
    JBEG .-:)) Aber es ist mir schon klar das da viel ginge . Schaun wir mal was die anderen sagen , die Spezialisten . lg. walter