Natalie

∅ 2,89 | 19

Am 26. September ist der Wiener Fotomarathon 2020 - mit Kamera oder Handy - Hol dir deine Startnummer! Infos & Anmeldung

Gutscheine, Vergünstigungen und Geschenke beim Fotowettbewerb "Freizeit in Wien" Jetzt mitmachen

Da ich zur Zeit nicht zur weiteren Bearbeitung der Irland-Bilder komme, macht die Doku mal eine Pause.
Bei dieser Serie habe ich versucht, den Hintergrund dunkel zu halten. Bin mir nur nicht sicher, ob die beiden Armbänder nicht doch weggestempelt gehört hätten...

Kommentare 6

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • Unregistriert -

    Wie immer Meister (großer!) des hintergründigen ;)

    Das die Dame recht dunkel geworden ist wurde ja schon erwähnt, die Armreifen können sicher bleiben. Im Zweifelsfall hätte ich gesagt, dass der dunkle Armreif auffälliger und damit retuschierenswürdiger wäre. Jammern auf hohem Niveau halt ...

    LG
    Martin

  • Maya Luftikus -

    Sehr hübsche Bildkomposition! Die Armbänder stören wirklich nicht bzw. wären sie mir bei dem Hammer Kleid sicher ned aufgefallen...

  • ivan52 -

    Sehr schön. lg Ivan

  • walter5315 -

    Sehr nobel , nach der Wahl des Kleides kann man schon darauf schießen , das soll was gescheites werden u. ist auch so . Hast Du es selber ausgesucht , ich nehme es an . lg. walter

  • Nightstar -

    Ich finde die Komposition sehr gut, ist nahe am goldenen Schnitt. Einzig das Gesicht würde ich ein wenig aufhellen.

  • morgenrot -

    .. gediegen, sehr gediegen - wie gewohnt :)
    Links könnte es ev. ein bisserl knapper und nach rechts ins Bild hinein ein wenig mehr sein.
    Mir fällt dazu der magische Wald in "Herr der Ringe" ein (das Augenpaar, welches die Elbin beobachtet, gefällt mir); die angesprochenen Armbänder haben für mich keine Relevanz.