Natalie

Die Anmeldung für den Wiener Fotomarathon 2018 am 6. Oktober ist online. Alle Infos dazu gibt es auf der Fotomarathon-Homepage.

Dieses Bild ist durch und durch ein Testbild. Wenn meine normalen auch immer so gut aussehen würden :)
Erstens wollte ich wissen, wie sich Natalie so anstellt - sehr gut
Zweitens wollte ich mich endlich einmal intensiver mit der Verlaufsumsetzung in PS beschäftigen. Fürchte, das wird mich in Zukunft noch mehr beschäftigen.

Kommentare 6

    Um unsere Inhalte kommentieren zu können, musst Du auf fotografie.at registriert sein.

  • Vamiwa -

    Also, wenn Du es als Testbild siehst, werde ich es nicht kritisieren.
    Mir gefällt die Farbgebung und der Schärfe- bzw. eigentlich Unschärfeverlauf. Die Schatten der Pfosten werden in der Unschärfe so schon plastisch.
    Was Du unter Verlaufsumsetzung meinst mußt mir mal genauer erklären! (bis zum Fischsupperl derwart ich es noch)

    LG
    Valentin

  • Lady Sunshine -

    Wunderschönes Model in phantastischem Ambiente... !
    Ich hätte es vielleicht auch nur noch ein wenig ausgerichtet... - aber ansonsten: SPITZE !

    LG Gitti

  • Uwe01 -

    eine feine Aufnahme in einer interessanten Tonung, und hübschem Model

    einzig die Ausrichtung hätte ich auch noch vorgenommen.
    lg Uwe

  • walter5315 -

    Hallo Christian : Das rechtskippen hätte ich korrigiert , aber vieleicht wärst Du unten mit den Rand nicht mehr zurechtgekommen . Sonst stört mich nur vieleicht noch das Gebäude ganz links , das hätte ich weggelassen zu gunsten der Höhe . Das wäre dann ein anderes Format .
    Aber alles in allem recht ordentlich , schönes Model ! lg. walter

  • darkblue11 -

    so ganz spontan und aus dem bauch heraus:
    farblich ganz fein, schärfeverlauf taugt mir sehr und auch das "verblassen" richtung hintergrund mag ich sehr. mit dem kipp nach rechts hadere ich ein bissl, weil das bild viele senkrechte linien hat, natalie (bezaubernd schön, wenn ich das an der stelle anmerken darf) sitzt mir um einen tick zu weit rechts - ausschnitt leicht nach rechts verschoben würde den bereich links hinten abzwacken und ich vermute, dass rechts dann das fallrohr der regenrinne auftauchen würde. und ich könnte mir vorstellen, dass natalies handhaltung (linke hand) ganz wunderbar zu den "abgeknickten" regenrinnen passen würde. und ich warte jetzt so lange, bis mich die natalie anschaut. so knapp vorbei macht mich ganz wurlad ;)

  • morgenrot -

    Wie sich Natalie so anstellt, kannst nur Du beeinflussen :)
    Der Schärfe-/Unschärfeverlauf kommt richtig gut, die Kombi Model in Naschmarktarchitektur, von der ich mir nach oben etwas mehr wünschte, erscheint ideal.